Besichtigungen in Hamburg

An vielen Orten der Stadt wird erzeugt, getestet und weiterentwickelt – für jedermann sichtbar und erlebbar. 

Wie werden Strom und Wärme produziert? Wie gelangt der Strom in die Steckdose? Was ist Fernwärme? Wie wird Energie aus Abfallstoffen gewonnen? Antworten rund um Energiethemen gibt es bei Besichtigungen an verschiedenen Vattenfall Standorten.

 

Heizkraftwerk Tiefstack

Vattenfall Hamburg Kraftwerk Tiefstack

Das Heizkraftwerk deckt nahezu die Hälfte des Fernwärmebedarfs von Hamburg ab. 2009 wurde die Strom- und Wärmekapazität von Tiefstack durch ein mit Erdgas betriebenes Gas- und Dampfturbinenkraftwerk erweitert.

Besuchen Sie uns

Eine Veranstaltung im Heizkraftwerke Tiefstack dauert zwischen 1,5 und 4 Stunden. Für Grundschüler beträgt die Veranstaltung ca. 2,5 Stunden, für Fachgruppen planen wir 3-4 Stunden.

Sie haben die Möglichkeit zwischen verschiedenen Inhalten zu wählen, nach Interesse und Kenntnisstand der Besuchergruppe.

Anmeldung über waerme.hamburg.betriebsbesichtigung@vattenfall.de oder telefonisch unter 040-6396-6225 Die Nachfrage ist groß, melden Sie sich daher bitte zwei Monate im Voraus an.

Achtung: In den Sommermonaten findet im Heizkraftwerk Tiefstack die Revision statt, so dass in dieser Zeit keine Führungen angeboten werden können. In diesem Jahr von Juli – September.

Website Heizkraftwerk Tiefstack


Heizkraftwerk Wedel

Vattenfall Hamburg Kraftwerk Wedel

Das Kraftwerk besteht aus zwei Blöcken, die separat betrieben werden können, um die Produktion dem wechselnden Strom- und Wärmebedarf anzupassen. Zudem verfügt es über zwei Gasturbinen für die Spitzenlastproduktion.

Besuchen Sie uns

Eine Veranstaltung im Heizkraftwerk Wedel dauert zwischen 1,5 und 4 Stunden. Für Grundschüler beträgt die Veranstaltung ca. 2,5 Stunden, für Fachgruppen planen wir 3-4 Stunden.

Sie haben die Möglichkeit zwischen verschiedenen Inhalten zu wählen, nach Interesse und Kenntnisstand der Besuchergruppe.

Anmeldung über waerme.hamburg.betriebsbesichtigung@vattenfall.de oder telefonisch unter 040-6396-6225 Die Nachfrage ist groß, melden Sie sich daher bitte zwei Monate im Voraus an.

Achtung: Im Frühjahr findet im Heizkraftwerk Wedel die Revision statt, so dass in dieser Zeit keine Führungen angeboten werden können. In diesem Jahr von April – Mai.

Website Heizkraftwerk Wedel


Kraftwerk Moorburg

Vattenfall Hamburg Kraftwerk Moorburg

Auch rund um das Heizkraftwerk Moorburg gibt es Neues zu entdecken. Blicken Sie hinter die Kulissen eines der modernsten und umweltfreundlichsten Steinkohlenkraftwerke weltweit.

Besuchen Sie uns

Nach vorheriger Absprache: Montag bis Freitag
Eine Führung dauert ca. 3 Stunden.

Anmeldung über Gudrun Bode, moorburg@vattenfall.de oder telefonisch unter 040-57011-3200

Website Kraftwerk Moorburg


Fischaufstieg Geesthacht

Vattenfall Hamburg Fischaufstiegtreppe Geesthacht

Europas größte Fischtreppe ist jederzeit einen Ausflug wert. Sehen Sie selbst, wie Vattenfall dort den Fortbestand verschiedener Elbpopulationen sichert.

Besuchen Sie uns

Termine für kostenlose Führungen von April bis Oktober 2019:

Mittwochs jeweils um 10:00, 12:00 und 14:00 Uhr
sowie an folgenden Samstagen jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr:
13. April, 18. Mai, 15. Juni, 13. Juli, 10.August, 14. September, 19. Oktober

Eine Führung dauert ca. 1,5 Stunden.

Anmeldung über Gudrun Bode, fischaufstieg@vattenfall.de oder telefonisch unter 040-57011-3200

Mehr Informationen zur Fischtreppe

 
Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht

Vattenfall Hamburg Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht

Das Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht nahm 1958 seinen Betrieb auf. Es liegt an der Elbe und ist das Größte seiner Art in Norddeutschland.


Besuchen Sie uns

Besichtigungstermine nach vorheriger Absprache. Eine Führung dauert ca. 1,5 Stunden. 

Anmeldung über thomas.schubert@vattenfall.de oder telefonisch unter +493673328 2524

Website Pumpspeicherkraftwerk Geesthacht

 
Vattenfall Zentrale in Hamburg

Das denkmalgeschütze Verwaltungsgebäude am Überseering zählt zu den herausragenden architektonischen Leistungen im Verwaltungsbau. Entworfen vom dänischen Star-Architekten Arne Jacobsen, gilt es als Musterbeispiel des modernen Funktionalismus.

Besichtigungstermine nach vorheriger Absprache

Termine für Führungen 2019

11. Juni 16 Uhr
9. Juli 17 Uhr
8. August 16 Uhr
12. September 17 Uhr
10. Oktober 16 Uhr
14. November 17 Uhr
12. Dezember 16 Uhr

Die Führung ist kostenfrei und dauert ca. 2 1/2 Stunden.

Anmeldung

Fragen oder Informationen zu Gruppenführungen bitte per Email

Ein moderner Klassiker: Das Arne Jacobsen Haus in der City Nord

Weitere Informationen

Das Heizkraftwerk Wedel

Details zum Partikelauswurf und unsere Maßnahmen zur Verminderung solcher Emissionen.

HKW Berlin Mitte

Erfahren Sie mehr über unsere Kraftwerke in Deutschland.

Wasserwellen

Unsere Aktivitäten - Ihre Zukunft