FAQ 1

Q:

Woraus bestehen die Partikel?

A:

Um nähere Informationen über die Partikel zu erhalten, hat das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (LLUR) die Gesellschaft für Bioanalytik mbH (GBA), Hamburg, und Vattenfall das Institut für Rasterelektronenmikroskopie, Hamburg, mit der Analyse der Teilchen beauftragt.

Anhand von vor Ort genommenen Proben wurde durch diese unabhängigen Institute ermittelt, dass die ausgestoßenen Partikel aus Gips und Flugasche bestehen.