FAQ 4

Q:

Was sollen Anwohner machen, die von der Verunreinigung betroffen sind?

A:

Im Falle der Verschmutzung von Fahrzeugen, die durch den Partikelausstoß des Kraftwerkes Wedel verursacht wurden, haben wir in der Vergangenheit Waschgutscheine ausgegeben. Bei Verunreinigungen durch Partikel in anderen Bereichen (Terrassen, Vordächer) sind wir in nachweislichen Fällen bereit, eine Reinigung durch von uns beauftragte Reinigungsunternehmen durchführen zu lassen.

Betroffene Anwohner können sich mit der Projektkommunikation unter 040-2718-3444 oder per E-Mail mailto:projektkommunikation@vattenfall.de.de in Verbindung setzen.

Wie werden die Schadensfälle reguliert, in denen keine Reinigung möglich ist?

Die in der Vergangenheit aufgetretenen  Schäden wurden durch einen Versicherungsgutachter bewertet und durch unsere Versicherung reguliert.

Nach Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen im Jahre 2017 wurde durch umfangreiche Gutachten nachgewiesen, dass die Partikelniederschläge keine Schäden verursachen und die Partikel deutlich weniger anhaften. Somit waren bislang keine Regulierungen mehr notwendig.