Onshore

Repowering von Windparks nach 2020

Ab dem Jahr 2020 fallen die ersten Windparks aus der festen EEG-Vergütung. Für viele Betreiber stellt sich die Frage, wie es mit ihren Anlagen weiter geht. Vattenfall bietet mit einem Repowering-Angebot eine interessante Option.

Lohnt sich Repowering?

Für Windparks mit einem Gesamtvolumen von mehreren Gigawatt pro Jahr wird ab 2020 die feste EEG-Einspeisevergütung auslaufen. Ein Repowering, bei der die alten Windenergieanlagen durch neue ersetzt werden, kann in vielen Fällen eine sinnvolle Lösung sein. Die Windkrafttechnologie hat sich in den vergangenen Jahren in Riesenschritten weiterentwickelt, denn Windenergieanlagen sind erheblich leistungsstärker geworden. So kann durch ein Repowering die Anzahl der installierten Turbinen reduziert, die Leistung hingegen vervielfacht werden.


Was ist zu beachten?

Auch wenn Ihr Windkraft-Standort sich bereits langjährig bewährt hat - ein Repowering ist mindestens ebenso komplex wie ein Neuprojekt. Ob im Hinblick auf den optimalen Service und Wartung der Altanlagen sowie deren Rückbau, die Stromvermarktung nach Ablauf der EEG-Förderung oder die Planung eines neuen Windparks in einer subventionsfreien Zukunft: Mit Vattenfall haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Sie auf Augenhöhe berät.


Die Zukunft Ihres Windparks

Haben Sie einen Windpark, der sich für ein Repowering eignet? Ganz gleich, ob Sie diesen verkaufen oder in einer langfristigen Partnerschaft mit Vattenfall zusammenarbeiten möchten: Wir finden gemeinsam eine Lösung für Ihr Projekt.


Unser Angebot an Sie

  • Kostenlose & schnelle Ersteinschätzung zum Potential Ihres Bestandsparks
  • Sie haben die Wahl: Verkauf Ihres Windparks oder Gestaltung einer individuellen Partnerschaft. Maßgeschneiderte Zusammenarbeit ganz nach Ihren Wünschen.

Kontakt

Florian Lüders
Florian Lüders
Projektentwicklung & Repowering

Windpark Slufterdam im Zeitraffer

Von der Demontage bis zur Installation: Im Windpark Slufterdam wurde mit Hilfe moderner Turbinen bei gleichzeitiger Verringerung der Anzahl der Windkraftanlagen die Leistung verdoppelt.

Erfolgreiches Repowering des Windparks Klim in Dänemark

Der Windpark in Nordjütland ist einer der größten Onshore-Windkraftanlagen von Vattenfall. Nach 20 Jahren Betrieb wurden die 35 kleineren Anlagen durch 21 moderne Turbinen ersetzt. Die Leistung des Windparks hat sich dadurch verfünffacht und versorgt jetzt ca. 55.750 Haushalte. Klim ist heute der leistungsstärkste Windpark Dänemarks.

Mehr als 40 % des Stroms in Dänemark wird durch Windenergie erzeugt. Vattenfall leistet als einer der größten Betreiber von Windenergieanlagen an Land (Onshore) einen wesentlichen Beitrag für diesen Erfolg.

Schaubild zum Repowering von Windkraft

 

Kontaktformular & Downloads

Detaillierte Informationen können Sie den Downloads entnehmen. Falls Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Weitere Informationen

Philipp Heucke

Philipp Heucke, Leiter Projektentwicklung Onshore Deutschland im Interview.

Frauen und Männer zusammen im Gespräch

Mit Ihnen Ideen entwickeln, um Windprojekte erfolgreich zu realisieren.

Antworten auf zehn Fragen, die uns immer wieder gestellt werden.