Überspringen Zurück zur Hauptnavigation

Vattenfall im Geschäftsjahr 2016: Vom Umbau zu einem nachhaltigen Erzeugungsportfolio geprägt

Im vergangenen Jahr wurden wichtige Schritte bei der Neuausrichtung von Vattenfall unternommen, zugleich besteht mehr Klarheit hinsichtlich des regulatorischen Umfelds. Das Unternehmen vermeldet heute für das Geschäftsjahr 2016 einen Verlust, der überwiegend auf erhebliche Wertminderungen im zweiten Quartal und auf eine Erhöhung der Rückstellungen zurückzuführen ist. Das bereinigte Ergebnis hat sich dank niedrigerer Kosten und höherer Erträge aus dem Wärme- und Endkundengeschäft verbessert.

Das Jahresergebnis belief sich insgesamt auf -2,2 Milliarden Schwedischen Kronen (SEK) für das fortgeführte operative Geschäft und auf -26 Milliarden SEK einschließlich des Braunkohlegeschäfts.

„Trotz der Fortschritte in einigen Bereichen bleibt die Situation im Stromgeschäft aufgrund der niedrigen Großhandelspreise für Strom und anhaltender Überkapazitäten weiter angespannt. Der gesamte Stromsektor steht unter Preisdruck, was zu beträchtlichen Verlusten durch Wertminderungen geführt hat", erläutert Magnus Hall.

Das bereinigte Betriebsergebnis für das fortgeführte operative Geschäft betrug 21,7 Milliarden SEK, ein Anstieg von 1,2 Milliarden SEK gegenüber 2015.

„Unser Schwerpunkt auf Kostensenkungen hat zusammen mit einem sehr guten Ergebnis unserer Geschäftsbereiche Wärme und Vertrieb maßgeblich zur Verbesserung beigetragen. Auch konnten wir im vergangenen Jahr rund 200.000 Kunden dazugewinnen", so Magnus Hall.

Aufgrund des negativen Ergebnisses für den Berichtszeitraum schlägt der Vorstand in Übereinstimmung mit der Dividendenpolitik von Vattenfall vor, für das Jahr 2016 keine Dividende auszuschütten.

Januar-Dezember in der Zusammenfassung:                  

Fortgeführtes operatives Geschäft * 2016

Fortgeführtes operatives Geschäft * 2015

Vattenfall insgesamt 2016

Vattenfall insgesamt 2015

Nettoumsatz (Millionen SEK) 

139.208

143.576

152.667

164.510

Bereinigtes Betriebsergebnis (Millionen SEK)

21.697

20.529

21.693

20.541

Jahresergebnis (Millionen SEK)

 -2.171

 -5.188

 -26.004

 -19.766

Stromerzeugung (TWh)      

 119,0

 118,0

 159,8

 172,7

* Fortgeführtes operatives Geschäft ohne das Braunkohlegeschäft.

Der Geschäftsbericht sowie weitere Unterlagen und Informationen zur Pressekonferenz, die am Dienstag um 10.30 Uhr MEZ abgehalten wird, sind unter corporate.vattenfall.com verfügbar.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Stefan Müllerstefan.mueller@vattenfall.de,
Media Relations & Editorial, Telefon: +49 30 8182 2320

Johan Sahlqvistjohan.sahlqvist@vattenfall.com,
Investor Relations, Telefon: +46 8 739 72 51

Blog
16.07.2018

Gunnar Groebler – unser Mann für die Windkraft

Gunnar Groebler interessiert sich früh für Windenergie. Heute verantwortet er deren Ausbau...

Blog

Radarbasiertes Steuerungssystem für die roten Leuchtfeuer auf Turbinenspitzen im Test.

News

Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek zum Auffinden von Bildern.

Abonnieren

Kategorien

Mehr Infos

Nachhaltigkeit bei Vattenfall

Nachhaltige Energielösungen

Windkraft bei Vattenfall

Mehr zu Windkraft (Offshore/Onshore)

Über Vattenfall

Vattenfall in Kurzform

Unsere Geschäftsfelder

Download list