Fernwärme einmal anders – ein Lehrfilm

Was ist eigentlich Fernwärme? Und wie kommt sie nach Hause? Diesen Fragen geht ein neugieriger Kater auf die Spur und erklärt in einem Lehrfilm, wie die Berliner Fernwärme funktioniert.

Unter Fernwärme versteht man die Lieferung von heißem Wasser für die Beheizung größerer Gebäudegruppen, von Straßenzügen oder Wohnsiedlungen sowie von Brauchwarmwasser zum Beispiel für Bad und Dusche. Sie wird in Heizkraftwerken und Heizwerken erzeugt. Doch was hat ein Kater mit der Berliner Fernwärmeversorgung zu tun?

Mehr, als man denken könnte! Der neugierige Vierbeiner ist auf Nahrungssuche und erklärt dabei ganz nebenbei und anschaulich, wie die Fernwärmeversorgung der Hauptstadt funktioniert. Ein Lehrfilm, der erklärt wie die Fernwärme in die heimische Stube kommt.

Mehr zum Thema

Mehr über Wärme wissen
Wie aus erneuerbarer Energie Fernwärme wird – ein Lehrfilm


Mehr Informationen

KI-gesteuerte Fernwärme – ein Erfolg in Gustavsberg

Digitalisierungsprojekt von Vattenfall in Gustavsberg führt zu niedrigeren Kosten, einem verringerten CO2-Fußabdruck.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Highlights auf dem Weg der Berliner Wärmewende

Wie wir in Berlin unseren CO2-Ausstoß in der Stadt bis 2020 gegenüber 1990 halbiert haben.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Zahl der Woche: 2030

Bis 2030 wollen wir in Berlin aus der Kohlenutzung aussteigen. Was heißt das für Berlin?

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']