Bilbao - Windhauptstadt für drei Tage

Im spanischen Bilbao findet in dieser Woche die wichtigste Messe der europäischen Windbranche statt. Auf der WindEurope Conference & Exhibition 2019 tauschen sich 300 Aussteller und 155 Referenten zu aktuellen Themen rund um das Windgeschäft aus. Auch Vattenfall ist mit seiner Windsparte auf der Messe vertreten.

Gunnar Groebler, Chef der Vattenfall Business Area Wind und kürzlich gewählter Präsident des europäischen Windenergie-Verbandes WindEurope, skizzierte in seiner Eröffnungsrede die veränderte Rolle der Windenergie im europäischen Energiemix und die daraus resultierende Verantwortung für die Windernergiebranche: „Der weitere Ausbau von Windenergieanlagen in Europa ist kein „Nice-to-have“, sondern eine makroökonomische Notwendigkeit für Regierungen in ganz Europa!", betonte er.

Seine Majestät König Felipe VI. von Spanien (3. von links) und Gunnar Groebler (rechts daneben)

Zu den Eröffnungsbesuchern der Messe zählte auch Seine Majestät König Felipe VI. Von Spanien, der sich bei einem Rundgang mit Gunnar Groebler über die Herausforderungen und neuesten Entwicklungen im Windsektor informierte.

Mehr Informationen

Vattenfall #fossilfrei und digital auf der WindEnergy Hamburg

Kernfrage: Wie kann der Ausbau der Windenergie in Europa beschleunigt werden?

Lesen Sie den gesamten Artikel

Vattenfall wird rund um die Uhr erneuerbaren Strom an die schwedischen Rechenzentren von Microsoft liefern

Vattenfall und Microsoft in Schweden intensivieren ihre Energiepartnerschaft.

Lesen Sie den gesamten Artikel

Wasserkraft versorgt finnischen Supercomputer mit Strom

Schnellster Supercomputer der Welt wird zu 100 Prozent mit Wasserkraft betrieben.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']