Politische Klärung der Zukunft der Kohle, weil das Planungssicherheit schafft

F::

Politische Klärung der Zukunft der Kohle, weil das Planungssicherheit schafft

A::

Bis 2030 sind in Deutschland 60 Prozent weniger Kohlekapazitäten notwendig, um die Klimaziele zu erreichen. Sie wären auch versorgungssicher machbar und für die Wirtschaft verkraftbar. Unsere Analysen zeigen, dass auch bei einem forcierten Abbau von Kohlekapazitäten (20-27 GW bis 2030) lediglich mit einem Preisanstieg von etwa 3 bis 4 Euro/MWh zu rechnen ist.