Frage 12

F:

Wie funktioniert ein Verfahren vor dem Schiedsgericht?

A:

Ähnlich einem Gerichtsverfahren umfasst ein Verfahren vor dem Schiedsgericht (i) einen Schiedsantrag, in dem die Klage beschrieben wird, (ii) vorgeschaltete Sitzungen, in denen Einwände gehört und Verfahrensfragen angesprochen werden können, (iii) Schriftsätze sowie die Vorlage von Beweismitteln und Argumenten durch die Parteien, (iv) eine mündliche Verhandlung, bei der die Parteien Zeugen und Sachverständige präsentieren, sowie (v) einen schriftlichen Schiedsspruch durch das Schiedsgericht. Eine allgemeine Beschreibung des Schiedsgerichtsverfahrens ist auf seiner Website zu finden.

Mehr Informationen: Fragen und Antworten zum Schiedsverfahren (ICSID)