Frage 17

Q:

Welche Unterlagen werden eingereicht?

A:

Zuerst reicht der Kläger einen Schiedsantrag mit Begleitunterlagen ein, der die Grundlage dafür bildet, die Klage vor das Schiedsgericht zu bringen. Die wesentlichen schriftlichen Einreichungen bestehen aus einem Klageschriftsatz („Memorial“) des Klägers, einer Klageerwiderung („Counter-Memorial“) der anderen Partei, einer Replik („Reply“) des Klägers und einer Duplik („Rejoinder“) der anderen Partei. Jeder Schriftsatz enthält eine Darstellung der relevanten Fakten und rechtlichen Argumente unter Beifügung von Beweismitteln.