Batteriespeicherung findet in großem Umfang statt

Energiespeicherung und Netzstabilität in der Welt der neuen Energien.

Batteriespeicher haben das Potenzial, bei der Integration von erneuerbarer Energie in das Stromnetz eine wesentliche Rolle zu spielen. Vattenfall setzt an mehreren Standorten in Deutschland, UK und den Niederlanden Großbatterien ein, um die schwankende Einspeisung aus Quellen wie Wind und Sonne auszugleichen und somit zur Flexibilisierung des Stromnetzes beizutragen. Batterien können in Zukunft die Aufgaben konventioneller Kraftwerke zum Erhalt der Netzstabilität übernehmen. 

Vattenfall sieht insbesondere in der Kombination von Batteriespeichern mit Wind- oder Solarparks in sogenannten Hybridparks große Vorteile.

Hybridpark Haringvliet

Im Hybridpark Haringvliet in den Niederlanden kombiniert Vattenfall erstmals die drei Technologien Batterie, Wind und Solar.

Durch die Nutzung der gleichen Infrastruktur wie Netzanschlüsse und Zuwege kann die Anlage wirtschaftlicher betrieben werden. Dadurch wird Strom aus erneuerbaren Energien günstiger erzeugt. Zuspruch erfahren Hybridparks ebenfalls von Gemeinden, da sie durch die Konzentrierung der drei Technologien auf einer Fläche sehr ressourcenschonend sind.

Unsere weiteren Aktivitäten

Curslack - Hamburg

In Hamburg betreibt Vattenfall einen Batteriespeicher am Windpark Curslack.

PenYCymoedd

Batteriespeicher in Wales am Windpark PenYCymoedd.

Gute Kombination: Batterien plus Wind und Solar

Der Ausbau von Wind und Solar wird weiter wachsen und damit auch die Notwendigkeit, zum Beispiel Solarstromspeicher einzusetzen. Große Batteriespeicher bieten gerade an Standorten von Wind- und Solarparks Vorteile, da die notwendige Infrastruktur, zum Beispiel für die Netzanbindung, bereits vorhanden ist. Zum einen optimiert der Batteriespeicher die Integration des grünen Stroms aus Wind und Photovoltaik in das Netz, da gleichzeitig Auslastung und Flexibilität dieser Standorte zu verbessert wird. Zum anderen können durch die gemeinsame Nutzung der Infrastruktur und des Netzanschlusses die Anlagen auch wirtschaftlicher betrieben werden.

Batteriespeicher senken Betriebskosten

Batteriespeicher für den Einsatz von Peakshaving

Batteriespeicher können unseren Kunden auch helfen, den Verbrauch für ihre Anlagen zu optimieren. Ein Batteriespeicher kann Lastspitzen glätten und dadurch Betriebskosten für energieintensive Unternehmen verringern.

Sie interessieren sich für Peakshaving?

Weitere Informationen

News zum Thema Speichertechnologie

Batteriespeicher mit positiver Bilanz - Lastspitzen deutlich reduziert

Vattenfall kooperiert mit Ingredion in Form einer Batteriepartnerschaft

Lesen Sie den gesamten Artikel

Was ist das Besondere am Energie Park Haringvliet Zuid?

Im Südwesten der Niederlande errichtet Vattenfall derzeit seinen größten Hybridenergiepark

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Erster Abschnitt des Vollhybrid-Kraftwerks fertiggestellt

Alle Windenergieanlagen des Hybridenergieparks in den Niederlanden sind fertiggestellt.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Weitere Informationen

Saltx Pilotanlage im Kraftwerk Reuter West

SaltX - Energiespeicher der Zukunft?

Kesselmontage für Europas größte Power-to-Heat-Anlage

Power-to-Heat Anlagen sind Schlüssel zur Wärmewende.

Stahlspeicher werden zur Wärmespeicherung genutzt

Effiziente Möglichkeit zur Speicherung von Wärme.