Überspringen Zurück zur Hauptnavigation

Vattenfall und ABO Wind vereinbaren Kooperation

Strategische Partnerschaft mit dem Ziel, Onshore-Portfolio auszubauen.

Vattenfall und der Projektentwickler ABO Wind wollen künftig Onshore-Windprojekte in Deutschland  gemeinsam realisieren. Hierüber haben beide Unternehmen jetzt eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Mit Blick auf die beginnenden Ausschreibungen für Onshore-Wind in Deutschland ist das mittel- und langfristige Ziel dieser strategischen Partnerschaft, aus einer starken Position heraus Windprojekte in dem sich ändernden Marktumfeld erfolgreich umzusetzen. Bis 2020 will Vattenfall sein Onshore-Wind-Portfolio in Deutschland auf 200 Megawatt (MW) ausbauen.  

„Ich freue mich sehr über diese Kooperation, weil wir mit ABO Wind einen professionellen und erfahrenen Partner für die Umsetzung unserer Ziele an unserer Seite haben“, sagt Anna Helene Jasper-Martens, die im Geschäftsbereich Wind bei Vattenfall den Bereich Onshore Development Deutschland leitet. „Diese Zusammenarbeit zahlt perfekt auf unsere Strategie ein, gemeinsam mit Partnern unser Onshore-Portfolio in Deutschland auszubauen.“  

Um den unterschiedlichen Präferenzen der Flächeneigentümer gerecht zu werden, kooperiert ABO Wind bereits in einem frühen Stadium der Planung mit Windparkbetreibern. „Als einer der großen Energieversorger bietet Vattenfall Sicherheit", erläutert ABO Wind-Bereichsleiterin Petra Leue-Bahns. „Das macht diesen Partner für uns besonders wertvoll." Die Kooperationsvereinbarung ergänzt die traditionell enge Zusammenarbeit von ABO Wind mit zum Beispiel Genossenschaften. 

Über ABO Wind

ABO Wind mit Hauptsitz in Wiesbaden ist Projektentwickler für erneuerbare Energien. Seit 1996 hat das Unternehmen in seinem Kerngeschäft Windenergie gut 600 Windenergieanlagen mit mehr als 1.200 Megawatt  Leistung ans Netz gebracht. ABO Wind mit rund 400 Mitarbeitern plant und errichtet schlüsselfertige Windparks. Das Unternehmen wickelt den Genehmigungsprozess und die Finanzierung ab und kümmert sich um Netzanschluss und Bau. ABO Wind übernimmt damit alle Schritte der Projektentwicklung von der Standortakquise bis zur Errichtung. Darüber hinaus übernimmt das Windpark-Management von ABO Wind die Betriebsführung von Windparks und bietet zahlreiche Services an.

Wind bei Vattenfall

Vattenfall ist ein führendes europäisches Energieunternehmen und betreibt derzeit in seinen Märkten rund 1.100 Windenergieanlagen On- und Offshore mit einer installierten Leistung von insgesamt 2.200 MW. Gut 930 MW entfallen dabei auf Vattenfalls Onshore-Windparks. 2015 hat Vattenfall mehr als sechs Milliarden Kilowattstunden (6 TWh) Windstrom produziert. Bis 2020 will Vattenfall seine Windleistung an Land und auf See mit einem jährlichen Zubau in der Größenordnung von 400 – 600 MW mehr als verdoppeln. Hierfür investiert das Unternehmen mehr als 5 Milliarden Euro. Im Geschäftsbereich Wind bei Vattenfall arbeiten derzeit rund 700 Menschen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Lutz Wiese, Pressesprecher, lutz.wiese@vattenfall.de,
Vattenfall GmbH, Telefon: +49 30 8182 2332

Interessante Links
Onshore Windkraft in Deutschland
Windkraft

Blog
14.11.2018

Wie funktioniert Stahl als Energiespeicher?

Dank hoher Wärmedichte und hoher Speichertemperaturen ist Stahl ein ideales Speichermedium

Blog
Blog
09.11.2018

Speicherregelkraftwerk am Windpark Curslack

Ziel New 4.0: Die vollständige Versorgung Norddeutschlands mit erneuerbaren Energien

Blog

Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek zum Auffinden von Bildern.

Abonnieren

Kategorien

Mehr Infos

Nachhaltigkeit bei Vattenfall

Nachhaltige Energielösungen

Windkraft bei Vattenfall

Mehr zu Windkraft (Offshore/Onshore)

Über Vattenfall

Vattenfall in Kurzform

Unsere Geschäftsfelder

Download list