Stadtwerke Bochum und Gelsenwasser setzen auf VLINK

Die Stadtwerke Bochum bauen ihre bestehende Zusammenarbeit mit VLINK aus und Gelsenwasser wird neuer Vertragspartner von VLINK.

Die Stadtwerke Bochum, VLINK-Kunde der ersten Stunde, und die GELSENWASSER AG als neuer Vertragspartner von VLINK, werden die Vattenfall Plattform VLINK zukünftig intensiv nutzen, um ihr Endkundenangebot in den Bereichen Solarstrom, Stromspeicher, Elektromobilität, und Heizungen weiter auszubauen und noch attraktiver zu gestalten. Darüber hinaus werden die kommunalen Energie- und Wasserversorger mit VLINK ihre individuellen Dienstleistungen schrittweise weiter digitalisieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit den Stadtwerken Bochum und Gelsenwasser zwei so hochkarätige Energieversorger von VLINK überzeugen konnten und dass diese ihr Endkundenangebot mit uns weiter ausbauen wollen“, erklärt Markus Reinhardt, Geschäftsführer der Vattenfall Smarter Living GmbH

Die White-Label-Plattform VLINK von Vattenfall ist eine der führenden Plattformen auf dem Markt und leistungsstarker Partner rund um die Bereiche Photovoltaik, Batteriespeicher sowie Wärme- und Ladelösungen für Elektrofahrzeuge.

Der Entscheidung für VLINK war ein umfangreiches Marktscreening mit zahlreichen Wettbewerbern im Rahmen einer gemeinsamen Ausschreibung der Stadtwerke Bochum und Gelsenwasser vorangegangen. Das Screening wurde von der Initiative "Kolumbus" durchgeführt, die Gelsenwasser und der Dortmunder Energieversorger DEW21 sowie die Stadtwerke Bochum ausgegründet haben, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

„Neben dem hohen Reifegrad von VLINK hat uns besonders überzeugt, dass die Plattform in den Bereichen Vertrieb und Auftragssteuerung eine hohe Standardisierung und gleichzeitig Freiheit für eigene Partner bietet“, erklärt Frank Thiel, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum.

„Im Rahmen dieser Kooperation wollen wir unsere Dienstleistungen sukzessive weiter digitalisieren und VLINK auch für unsere Beteiligungen einsetzen.“ führte Peter Saliger, Bereichsleiter Vertrieb bei der GELSENWASSER AG aus.

Über VLINK
VLINK ist eine leistungsstarke White-Label Plattform für den Vertrieb und die Abwicklung von Energiedienstleistungen der Vattenfall Smarter Living GmbH. Speziell für Energieversorger und Stadtwerke entwickelt bietet die Plattform des schwedischen Energieversorgers Vattenfall nicht nur umfangreiche digitale und automatisierte White-Label-Services für Stadtwerke, sondern auch die entsprechenden Abwicklungsleistungen rund um die Bereiche Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmeerzeugung, Ladelösungen und vieles mehr. Ziel ist es, die Partner und ihre Kunden bei der Energiewende im eigenen Zuhause zu unterstützen. Die White-Label-Plattform wird aktuell bereits von über 50 Partnern genutzt. info.vlink.com

Über die Stadtwerke Bochum
Die Stadtwerke Bochum Gruppe ist seit über 160 Jahren der Energie- und Infrastrukturdienstleister in der Stadt Bochum. Neben der sicheren Versorgung ihrer Kunden in Bochum mit Strom, Gas, Wasser, Wärme und Telekommunikation baut die Stadtwerke Bochum Gruppe vor Ort in Bochum und bundesweit Erneuerbare Energien aus, treibt die Energiewende voran und bietet ihren Kunden eine breite Palette von Energiedienstleistungen an.

Über Gelsenwasser
1887 im Ruhrgebiet gegründet, um die Montanindustrie und die Menschen der Region mit Wasser zu versorgen, ist Gelsenwasser  heute eines der größten deutschen Wasserversorgungsunternehmen. Weitere Schwerpunkte der Aktivitäten sind: Abwasserentsorgung, Erdgas- und Stromversorgung sowie Dienstleistungen rund um Wasser und Energie. Kunden sind Haushalte und Kommunen, Versorgungs­- sowie Industrieunternehmen. In mehr als 70 Städten und Gemeinden ist Gelsenwasser in der Wasser­ und Energieversorgung sowie in der Abwasserentsorgung tätig. Zudem gibt es Kooperationen mit rund 30 Versorgungsunternehmen, die Trinkwasser oder Erdgas für ihre Kunden erhalten. In mehr als 40 Konzessionskommunen – mit Schwerpunkten am Niederrhein, im Münsterland und in Ostwestfalen – sind Gelsenwasser­-Unternehmen in den Bereichen Erdgas und Wärme tätig. Darüber hinaus bietet Gelsenwasser in zahlreichen Kommunen in NRW Energieversorgung an. Als Direktversorger liefert Gelsenwasser Erdgas an Haushalte, öffentliche Einrichtungen sowie Gewerbebetriebe. Das Leitungsnetz in den Bereichen Gas und Strom betreibt die GELSENWASSER Energienetze GmbH. 

Neben der Planung kommunaler Energiekonzepte und dem Betrieb von Blockheizkraftwerken engagiert sich Gelsenwasser  bei der Einführung innovativer Technologien. Das Unternehmen bietet Kommunen, Betrieben und Haushalten das Know-how in den Bereichen Wasser, Abwasser und Energie auch als Dienstleistungen an. So werden kostengünstige Lösungen für eine zukunftsfähige Ver- und Entsorgung entwickelt.

 

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Vattenfall GmbH
Sandra Kühberger, sandra.kuehberger@vattenfall.de
Telefon +49 30 8182 2323
http://www.vattenfall.de/newsroom

Stadtwerke Bochum Holding GmbH
Unternehmenskommunikation, Kai Krischnak
Postfach 10 22 50  D-44722 Bochum
Telefon:  +49 234 960-1300
Fax:  +49 234 960-1309
E-Mail: Kai.Krischnak@Stadtwerke-Bochum.de

Heidrun Becker, Pressesprecherin
GELSENWASSER AG
Telefon: 0209 708-247
presse@gelsenwasser.de
www.gelsenwasser.de

Blog
08.11.2019

30 Jahre Mauerfall – und wir gehören dazu

30 Jahre nach dem Mauerfall ein Blick aus Mitarbeitersicht auf damals

Blog

Erstmals wurde eine Fernwärmeleitung mittels Kabelpflugverfahren verlegt.

News

Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek zum Auffinden von Bildern.