VLINK gewinnt Stadtwerke Neumünster als neuen Kunden

Stadtwerke Neumünster setzen beim Ausbau und der Digitalisierung ihrer Services auf die White-Label-Plattform der Vattenfall-Tochter VLINK

Die Stadtwerke Neumünster arbeiten beim Vertrieb ihrer Energie­dienstleistungen künftig mit der Plattform VLINK von Vattenfall Smarter Living. „Wir freuen uns, dass wir mit den Stadtwerken Neumünster einen der innovativsten Anbieter von Komplettlösungen im Bereich Elektromobilität als Kunden gewinnen konnten“, sagt Hendryk Züfle, Vertriebsleiter bei Vattenfall Smarter Living.

Die Stadtwerke Neumünster gehören zu den führenden grünen Dienstleistern für Energie in Schleswig-Holstein. Die Stadtwerke Neumünster bieten Elektroautos und Zubehör wie Ladesäulen, kombiniert mit einem Stromliefervertrag aus 100% Öko-Strom an.

„Mit Hilfe von VLINK werden wir unser Angebot auf dieser Plattform ausbauen und künftig den Vertrieb weiterer Dienstleistungen im Bereich E-Mobility komplett digital abwickeln können“, sagt Christian Hauschild, Vertriebsleiter der Stadtwerke Neumünster. Die Entscheidung für VLINK sei vor allem gefallen, weil sich die Plattform im eigenen Look and Feel der Stadtwerke innerhalb kurzer Zeit integrieren lässt. Ziel sei es, dank effizienter Vertriebsprozesse neue Kunden für die Stadtwerke zu gewinnen und emissionsfreies Fahren für jedermann zugänglich zu machen.

„Auch aufgrund der neuen staatlichen Förderung ist Elektromobilität ein wichtiges Vertriebsthema für Stadtwerke. Die Nachfrage nach Elektroautos und Ladesäulen steigt rapide an - eine Chance, die sich die regionalen Energieversorger nicht entgehen lassen sollten“, betont Hendryk Züfle.

Um in den Genuss der Förderung für Elektromobilität zu kommen, müssen Käufer der Ladestation auch die Installation durch einen Fachbetrieb und den Bezug von Ökostrom nachweisen. Diesen kompletten Prozess kann VLINK für Stadtwerke und Energieversorger abbilden. „VLINK ermöglicht somit Stadtwerken, ihren Kunden einen einfachen Einstieg in die Elektromobilität zu bieten“, so Züfle weiter.

Über die Stadtwerke Neumünster

Die Stadtwerke Neumünster sind ein regionales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen in Neumünster. Sie gehören zu den führenden innovativen und grünen Dienstleistern für Energie, Telekommunikation, Wasser, Mobilität und Freizeit in Schleswig-Holstein. Allein in 2019 wurden 140 Ladepunkte in NMS installiert, womit die Stadtwerke Neumünster tiefer in e-Mobilität eingestiegen sind. Ein Teil dieser Ladepunkte sind Halböffentliche Ladeplätze. Durch die gesammelten Erfahrungen konnte die Beratung und Begleitung großer Firmenkunden auf dem Weg zur Elektrifizierung der Firmenflotte optimiert werden.  

Über VLINK

Die Vattenfall Smarter Living GmbH ist eine junge Geschäftseinheit des schwedischen Energieversorgers Vattenfall. Mit ihrer leistungsstarken White-Label-Plattform VLINK ermöglicht das Unternehmen Stadtwerken, ihre Vertriebs-Prozesse vom ersten Kundenkontakt über bis hin zur Beauftragung von Dienstleistern und Fachpartnern komplett digital abzuwickeln. Darüber hinaus bietet VLINK Fulfillmentleistungen für Photovoltaik, Speicher und Ladeinfrastruktur sowie den Zugang zu einem deutschlandweiten Netzwerk an Dienstleistern. Ziel ist es, die Partner und ihre Kunden bei der Energiewende im eigenen Zuhause zu unterstützen. Die Plattform wird bereits von mehr als 50 Kunden, vornehmlich Stadtwerken, genutzt.
info.vlink.com

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Stadtwerke Neumünster
Niklas Grewe, Pressesprecher, n.grewe@swn.net
Telefon +49 4321 202213
www.swn.net

Vattenfall GmbH
Sandra Kühberger, sandra.kuehberger@vattenfall.de
Telefon +49 30 8182 2323

Mehr Informationen

KI-gesteuerte Fernwärme – ein Erfolg in Gustavsberg

Digitalisierungsprojekt von Vattenfall in Gustavsberg führt zu niedrigeren Kosten, einem verringerten CO2-Fußabdruck.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

App sorgt für weniger Staus im Berliner Baustellen-Dschungel

Für weniger Stau in Berlin sorgt der Baustellenatlas von Infrest sowie eine App.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Vattenfalls CEO Anna Borg nimmt an Klimakonferenz von US-Präsident Joe Biden teil

CEO Anna Borg folgt Einladung von US-Präsident Joe Biden zu digitaler Klimakonferenz

Lesen Sie den gesamten Artikel