Einstieg in den Endkundenmarkt für Strom und Gas in Frankreich

Vattenfall bietet französischen Haushalten klimafreundliche Energie  

Vattenfall verstärkt seine Präsenz auf dem französischen Markt und bietet seit heute, 1. Oktober 2018, auch Privatkunden klimafreundliche Energien an. Vattenfall ist seit dem Jahr 2000 in Frankreich tätig und beliefert inzwischen mehr als 4.000 Geschäftskunden mit Lösungspaketen und erneuerbaren Energien. Das Unternehmen hat Anfang des Jahres angekündigt, sich an der Ausschreibung für Offshore-Wind bei Dünkirchen zu beteiligen. Vattenfall verfolgt die Strategie, innerhalb einer Generation fossilfrei zu werden und möchte seine Kunden in allen Ländern, in denen es tätig ist, unterstützen, das Gleiche zu erreichen.

V. l. Martijn Hagens, Head of Business Area Customers & Solutions, Yara Chaktoura, Head of BU Wind, Henri Reboullet, CEO Vattenfall Energies S.A.,Frankreich, Magnus Hall, Präsident und CEO, Vattenfall
V. l. Martijn Hagens, Head of Business Area Customers & Solutions, Yara Chaktoura, Head of BU Wind, Henri Reboullet, CEO Vattenfall Energies S.A., Frankreich, Magnus Hall, Präsident und CEO, Vattenfall

 

"Frankreich ist für uns ein interessanter Markt, in dem wir wachsen wollen. Er passt perfekt zu unserer Strategie, intelligente, digitale Lösungen frei von fossilen Energiequellen anzubieten. Ich glaube, dass französische Kunden uns als umweltfreundlichen Versorger mit einer klare Strategie und intelligenten Angeboten wahrnehmen", sagt Magnus Hall, Präsident und CEO von Vattenfall.

"Der Markt in Frankreich öffnet sich gerade erst und 80 Prozent der Haushaltskunden haben noch regulierte Tarife. Hier schlummert ein gewaltiges Potenzial für Vattenfall. Wir haben wettbewerbsfähige Angebote und verfügen über einen erstklassigen Kundenservice sowie leistungsstarke digitale Tools", sagt Henri Reboullet, CEO von Vattenfall Energies SA.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Sandra Kühberger, sandra.kuehberger@vattenfall.de
Vattenfall GmbH, Media Relations & Editorial Germany
Telefon 49 30 8182 2323, Fax 49 30 8182 2315

Mehr Informationen

Gunnar Groebler verlässt Vattenfall und wird Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG

Gunnar Groebler, Leiter des Geschäftsbereichs Wind, wird Vattenfall im Mai 2021 verlassen

Lesen Sie den gesamten Artikel

Digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement während der Coronakrise

Die Coronakrise erfordert eine Anpassung vieler Angebote – auch die des Gesundheitsmanagements

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Kraftwerk Brunsbüttel: Abweichung bei der Erfassung radioaktiver Reststoffe

Meldepflichtiges Ereignis der Kategorie „N“ (Normalmeldung)

Lesen Sie den gesamten Artikel