Kooperation zu Energielösungen: Entega setzt verstärkt auf VLink

Entega baut die Zusammenarbeit mit Vattenfall weiter aus und setzt die überwiegend von Stadtwerken genutzte White-Label-Plattform VLink ab sofort auch für den Vertrieb eigener Energiedienstleistungen ein. 

Vattenfall und Entega haben vereinbart, ihre Partnerschaft im Bereich Energielösungen zu verlängern und weiter auszubauen. Entega nutzt die Plattform VLink ab August 2018 zusätzlich für den Vertrieb von eigens entwickelten Lösungen, die flexibel in die Plattform integriert werden können. Entega war bereits seit 2013 und somit noch zu Trianel-Zeiten ein führender Partner der vormals als „T-PED“ bekannten Plattform und nutzt auch weiterhin die bewährten Lösungen für Solarstrom, Elektromobilität, Speicher und Heizungen.

„Wir freuen uns, dass Entega die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit uns fortsetzt und die Plattform langfristig für den Vertrieb ihrer Kundenlösungen einsetzen möchte. Entega ist ein innovativer und für uns wichtiger Partner zur Weiterentwicklung unserer Plattform“, erklärt Markus Reinhardt, Geschäftsführer der Vattenfall Smarter Living GmbH.

 „Mittels VLink können wir unseren Kunden Lösungen einfach und digital anbieten. Die Möglichkeit, unsere eigenen Produkte flexibel in die Plattform integrieren zu können, war für unsere Entscheidung sehr wichtig. Wir gehen mehr und mehr dazu über, unseren  Kunden passende ‚Pakete‘ – bestehend aus mehreren Lösungen – anzubieten und möchten dafür ein zentrales System einsetzen“, so Thomas Schmidt, Geschäftsführer der ENTEGA Energie GmbH. „Vattenfall hat die Plattform seit der Übernahme in diesem Sinne konsequent weiterentwickelt und sich als leistungsstarker Partner bewährt. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.“

In der Tochtergesellschaft Vattenfall Smarter Living GmbH bietet der schwedische Energieversorger Vattenfall mit der White-Label-Plattform VLink umfangreiche digitale und automatisierte Services für Stadtwerke sowie Fulfillmentleistungen rund um die Bereiche Photovoltaik, Batteriespeicher sowie Wärme- und Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, die deren Kunden – Einfamilienhausbesitzer – bei der Energiewende im eigenen Zuhause unterstützen. Seit diesem Jahr ist die Umsetzung beliebiger Produkte auf der Plattform einfach möglich, so dass Stadtwerke VLink für ihr gesamtes Produktportfolio vom Vertrieb über die Abwicklung und Abrechnung hin zum Betrieb der Produkte einsetzen können. Die Plattform wird bereits von über 50 Partnern genutzt.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Julia Klausch, julia.klausch@vattenfall.de
Vattenfall GmbH, Media Relations & Editorial Germany
Telefon 49 30 8182 2324, Fax 49 30 8182 2315

Konkretisierung von Kooperationsideen gemeinsam mit Innovationspartnern

News

Neues Batteriesystem verringert Lärm und Emissionen und ermöglicht schnellere Ladezeit.

News

Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek zum Auffinden von Bildern.