Vattenfall und CAKE entwickeln erstes fossilfreies Motorrad der Welt

Vattenfall und CAKE, der schwedische Hersteller des ersten elektrischen Motorrads wollen gemeinsam ihre Expertise und ihr Know-how für die Entwicklung des ersten fossilfreien Motorrads der Welt bündeln.

E_Motorrad_NR.jpg

Das erste Motorrad der Welt, das komplett ohne die Nutzung fossiler Brennstoffe hergestellt und betrieben wird, soll im Jahr 2025 Serienreife erlangen.

„Die Zusammenarbeit ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir unsere Kenntnisse in den Bereichen fossilfreier Technologien und Lieferketten bei einem spezifischen Produkt bündeln und so zu unserem Ziel von null Emissionen beitragen können“, erklärt Annika Ramsköld, Head of Corporate Sustainability bei Vattenfall.

Vattenfall und CAKE engagieren sich beide für den Wandel hin zu einer fossilfreien Zukunft. Vattenfall hat das Ziel, innerhalb einer Generation ein Leben ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe zu ermöglichen. CAKE möchte mit seinen Produkten, die Innovationen mit Verantwortungsbewusstsein kombinieren, den Wechsel zu einer emissionsfreien Mobilität leichter machen.

„Gemeinsam mit Vattenfall und der Erfahrung und dem Know-how des Unternehmens können wir zu einem sauberen Mobilitätsektor beitragen“, sagt Stefan Ytterborn, CEO und Gründer von CAKE.

Vattenfall hat sich bereits früh für die Elektrifizierung des Mobilitätssektors eingesetzt und gemeinsam mit Volvo im Jahr 2012 den ersten in Serie produzierten Diesel Plug-In Hybrid PKW der Welt auf den Markt gebracht.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Stefan Müller
Vattenfall GmbH
Media Relations & Editorial Germany

Stefan Ytterborn
CEO und Gründer von CAKE

Mehr Informationen

LKW zur Anlieferung von Beton

Klimafreundlicher Beton durch weniger Zement

Klimafreundlicher Beton mit geringerem Zementgehalt reduziert CO2-Emissionen um ein Viertel

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']
Vertragsunterzeichung  - Tanja Wielgoß und Regine Günther

Vattenfall und Land Berlin unterzeichnen Nachhaltigkeitsvereinbarung 2.0 für Biomasse

Reduktion der CO2-Emissionen bei der Wärmeerzeugung durch den Einsatz holzartiger Biomasse

Lesen Sie den gesamten Artikel