Vattenfall veröffentlicht Geschäftsbericht für 2020

Die wichtigsten Kennzahlen für das Jahr 2020

  • Der Umsatz sank um 5% (-4% ohne Währungseffekte) auf 158.847 Mio. Schwedische Kronen (SEK, Vorjahr: 166.360 Mio. SEK)
  • Das bereinigtes Ergebnis lag bei 25.790 Mio. SEK (Vorjahr: 25.095 Mio. SEK)
  • Das Betriebsergebnis betrug 15.276 Mio. SEK (Vorjahr: 22.141 Mio. SEK)
  • Der Gewinn im Berichtszeitraum belief sich auf 7.716 Mio. SEK (Vorjahr: 14.861 Mio. SEK)

Die wichtigsten Kennzahlen von Oktober bis Dezember 2020

  • Der Umsatz sank um 5% (-2% ohne Währungseffekte) auf 44.032 Mio. SEK (Vorjahr: 46.179 Mio. SEK)
  • Das bereinigte Ergebnis belief sich auf 7.987 Mio. SEK (Vorjahr: 8.207 Mio. SEK)
  • Das Betriebsergebnis belief sich auf 5.246 Mio. SEK (Vorjahr: 2.427 Mio. SEK)
  • Der Gewinn im Berichtszeitraum betrug 5.727 Mio. SEK (Vorjahr: 488 Mio. SEK)

Geschäftliche Highlights im Jahr 2020

  • Einstellung des Betriebs des Steinkohlekraftwerk Moorburg in Hamburg und hohe Wertberichtigungen der Anlage
  • Angebot von Vattenfall an das Land Berlin zur Komplettübernahme der Stromnetz Berlin
  • In Schweden Inbetriebnahme mit Partnerunternehmen von HYBRIT, der ersten Pilotanlage der Welt zur fossilfreien Stahlerzeugung mit Wasserstoff
  • Anna Borg mit Wirkung zum 1.11.2020 neue Präsidentin und CEO
  • Dauerhafte Stilllegung vom Kernkraftwerk Ringhals 1 in Schweden am 31. Dezember 2020
  • Wichtige Fortschritte bei Offshore-Wind-Investitionsprojekten, einschließlich der Investitionsentscheidung für Hollandse Kust Zuid 1-4 in den Niederlanden
  • Inbetriebnahme des Windparks Princess Ariane in den Niederlanden

Anna Borg, Präsidentin und CEO von Vattenfall, und Kerstin Ahlfont, CFO von Vattenfall, haben die Ergebnisse für 2020 in einem Live-Web-Audiocast für Analysten und Medien zusammen mit dem Strategie-Chef Andreas Regnell vorgestellt.
Die heutige Presse-/Analystenkonferenz wurde aufgezeichnet und ist in Kürze auf group.vattenfall.com verfügbar. 

 
Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Johan Sahlqvist, Head of Investor Relations,
Tel.: +46 72226 40 51

Stefan Müller, Director Media Relations & Editorial Germany,
Tel.: +49 30 8182-2320

Mehr Informationen

Förderung des Sicherheitsbewussteins

Im Offshore-Windbereich wurde ein Kulturprogramm zur Förderung des Sicherheitsbewusstseins etabliert.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']