Vattenfall rüstet Wohnpark St. Marien mit Ladeinfrastruktur aus

Für die petruswerk Wohnungsbaugesellschaft installiert Vattenfall die Ladeinfrastruktur für 146 Stellplätze in der Tiefgarage des Wohnparks St. Marien in Berlin-Neukölln.

Auf dem Gelände der ehemaligen Brandenburgischen Hebammen-Lehranstalt und Frauenklinik in Berlin-Neukölln errichtete die AVILA-Gruppe im Auftrag der petruswerk Wohnungsbaugesellschaft kürzlich den Wohnpark St. Marien mit 600 Wohnungen auf 37.500 Quadratmeter. In der neuen Tiefgarage hat Vattenfall insgesamt 146 Stellplätze vorgerüstet, d.h. die notwendige Ladeinfrastruktur ist eingerichtet und wird nach Nachfrage mit einer Wallbox ausgestattet. Bisher wurden von den 146 Stellplätzen bereits 30 mit einer Wallbox ausgerüstet.

„Es ist unser bis dato größtes realisiertes Ladeinfrastrukturprojekt in Berlin. Das Besondere an diesem Projekt: Wir nutzen die vorhandene Leistung mit einem dynamischen Lastmanagement und konnten auf die sonst übliche Hausanschlussverstärkung verzichten, da wir am Hausanschluss im ungezählten Bereich messen, wie viel Energie die Wohneinheiten zu jedem Zeitpunkt benötigen. Damit wird die vorhandene Leistung optimal ausgenutzt. Dies ist bislang das erste Projekt, bei dem  Stromnetz Berlin eine solche Messung in Berlin unterstützt hat“, so Paul Schapitz, Business Development Manager bei Vattenfall E-Mobility.

Die Anlage ist ein Pilotprojekt zur dynamischen Lastregelung von Ladestationen mit Messwerten aus dem ungezählten Bereich. Seit Anfang dieses Jahres existieren dank dem Pilotprojekt ergänzende Ausführungsbestimmungen der Stromnetz Berlin GmbH, die eine bis dahin nicht zulässige Messwertentnahme für diesen Fall standardisiert.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Dr. Barbara Meyer-Bukow
Vattenfall GmbH

Mehr Informationen

Ladeinfrastruktur für die Verkehrswende: Vattenfall investiert eine halbe Milliarde Euro

Neben dem Destination Charging will Vattenfall mit Partnern den B2B-Bereich ausbauen.

Lesen Sie den gesamten Artikel
Vattenfall - Ladesäule

Bequem Laden beim Einkauf: Vattenfall und DEFAMA bauen öffentliche Schnellladesäulen

Der Aufbau der Schnellladesäulen beginnt im kommenden Jahr.

Lesen Sie den gesamten Artikel
Vattenfall - Ladesäule

Vattenfall baut öffentlich zugängliche Ladesäulen auf Grundstücken von berlinovo

Vattenfall und berlinovo schließen Rahmenvertrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur.

Lesen Sie den gesamten Artikel