Blog

Das macht ein Umspannwerk im Offshore Windpark

Vattenfall News ist vor Ort in Aalborg, wo das Umspannwerk für den Offshore-Windpark Sandbank gebaut wird.

Fakten zu Sandbank:


Der Offshore-Windpark Sandbank, ein Joint Venture zwischen Vattenfall und den Stadtwerken München, liegt 110 km vor der deutschen Nordseeküste, 90 km westlich der Insel Sylt.

Nach seiner Fertigstellung im Jahr 2017 wird der Windpark Sandbank 72 Windenergieanlagen der 4-MW-Klasse von Siemens sowie ein Offshore-Umspannwerk umfassen.

Mit seiner Gesamtkapazität von 288 MW wird der Windpark mehr als 400.000 Haushalte mit erneuerbarem Strom versorgen können.

Sandbank

Vergessen Sie Fachbegriffe und lange Beschreibungen - in diesem „Handheld“-Video erläutert Martin Zappe, Technical Project Manager des Offshore-Windparkprojekts Sandbank, auf einfache Weise, welchen Zweck ein Offshore-Umspannwerk hat und wie es funktioniert. Anschließend können Sie einen Blick auf diese gewaltige Konstruktion werfen. Ein sehr imposanter Anblick!

Schauen Sie sich das Video an:

Pressemitteilung
27.11.2019

Vattenfall installiert neue 11-MW Siemens Gamesa Turbinen am Offshore-Wind-Standort Hollandse Kust Zuid

Siemens Gamesa und Vattenfall erweitern den Lieferumfang der Windkraftanlagen

Pressemitteilung
Pressemitteilung
20.11.2019

Vattenfall und Microsoft starten weltweit erstes Pilotprojekt zum stündlichen Abgleich (24/7) erneuerbarer Energien

Stundenbasierte Datenanalyse ermöglicht mehr Transparenz im Stromverbrauch

Pressemitteilung

Mediathek

Besuchen Sie unsere Mediathek zum Auffinden von Bildern.