Blockheizkraftwerke – die lokale Lösung für Heizung und Warmwasser

Rund 14 Prozent der deutschen Haushalte heizen umweltfreundlich und energieeffizient mit Fernwärme. Und im Rahmen der Energiewende hat die Bundesregierung beschlossen, die Fernwärmenetze weiter auszubauen. Davon profitieren vor allem diejenigen, die in Stadtzentren leben. Doch was ist mit denen, die nicht unmittelbar im Zentrum leben?

„Auch wer nicht ans Fernwärmenetz angeschlossen ist, hat natürlich die Möglichkeit, sich umweltfreundlich und energieeffizient mit Wärme zu versorgen – und zwar mithilfe eines Blockheizkraftwerkes. Das ist insbesondere für Mehrfamilienhäuser eine sehr gute Möglichkeit der Wärmeversorgung“, erläutert Hanno Balzer, der in Hamburg und Berlin mit seinem Team solche Anlagen konzipiert. „Das ist eigentlich nichts anderes als ein mit Gas betriebener Automotor, der einen Generator antreibt. Bei der Verbrennung des Gases entsteht Wärme, und die wird dann zu Heizzwecken genutzt.“

Charmante und sinnvolle Lösung

Blick in ein Blockheizkraftwerk.jpg
Blick in ein Blockheizkraftwerk, Foto: Vattenfall

Ein Blockheizkraftwerk im Keller sorgt also immer für warmes Wasser. Durch die Nutzung der Kraft-Wärme-Kopplung produziert es auch noch effizient Strom. „Der Charme daran ist, dass eben im Generator Strom erzeugt wird und im Rest der Anlage Wärme. Um die Wärmeversorgung noch zusätzlich zu sichern, wird neben diese Blockheizkraftwerke in der Regel ein Heizkessel gestellt, der dann eben die Spitzenlast oder den Mehrbedarf der Wärme im Winter decken kann.“

Erprobte Praxis in deutschen Großstädten

Balzers Erfahrung aus den beiden Großstädten Hamburg und Berlin zeigen, dass sich BHKWs lohnen. „Der Strom, der im eigenen Haus erzeugt werden kann, ist natürlich kostengünstiger für den Verbraucher, als der Strom aus dem öffentlichen Netz“, so Balzer. „Man kann zudem mit diesen Anlagen ungefähr 25 Prozent CO2 einsparen.

In erster Linie lohnen sich solche Blockheizkraftwerke beim Neubau von Mehrfamilienhäusern. Denn dort müssen hohe Anforderungen aus der Energieeinsparverordnung erfüllt werden, und das ist in der Regel durch diese Blockheizkraftwerke gewährleistet.“

Funktionsdarstellung Blockheizkraftwerk.jpg
Funktionsdarstellung Blockheizkraftwerk

Mehr Informationen

Neu und effizient: Bei „Kühlung Smart“ wird auch die Abwärme genutzt

Vattenfall Wärme hat ein neuartiges Kälte-Versorgungskonzept für Gebäude entwickelt

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

Interview Tanja Wielgoß zur Wärmewende in Berlin

Tanja Wielgoß zur Zukunft der Berliner Wärme: „Wir sind die Mutter der Kiezwärme“

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']

KI-gesteuerte Fernwärme – ein Erfolg in Gustavsberg

Digitalisierungsprojekt von Vattenfall in Gustavsberg führt zu niedrigeren Kosten, einem verringerten CO2-Fußabdruck.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']