Weltwirtschaftsforum

CEO Anna Borg traf John Kerry beim Weltwirtschaftsforum

Unsere CEO Anna Borg wurde vom US-Klimabeauftragten John Kerry zum Weltwirtschaftsforum in Genf eingeladen. 

CEO Anna Borg und US-Klimabeauftragter John Kerry im Gespräch

CEO Anna Borg und US-Klimabeauftragter John Kerry beim Weltwirtschaftsforum in Genf

Anna Borg war eine der wenigen CEOs, die am Mittwoch, dem 29. September 2021, zu einem Treffen während des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Genf, Schweiz, eingeladen waren: Gastgeber des Treffens waren das WEF und das US-Außenministerium sowie John Kerry, Sonderbeauftragter des US-Präsidenten für Klima. 

Dabei ging es darum, wie die Nachfrage der Wirtschaft nach neuen klimafreundlichen Technologien im Rahmen einer neuen Initiative namens „First Movers Coalition“ gesteigert werden kann. 

Gemeinsam mit dem Weltwirtschaftsforum will der Sonderbeauftragte Kerry eine neue Initiative starten. Sie zielt darauf ab, die Entwicklung neuer Technologien zu beschleunigen, mit denen Emissionen aus „schwer kontrollierbaren“ Sektoren beseitigt werden können, das heißt aus Branchen, für die noch keine Lösungen zur Beseitigung der CO2-Emissionen entwickelt wurden.  

Transformation Industriesektoren  

Die Emissionen aus diesen Sektoren machen 30 Prozent der globalen Emissionen aus. Wenn die Klimaziele erreicht werden sollen, müssen neue Innovationen und Technologien entwickelt werden. Durch die Steigerung der Nachfrage seitens der Unternehmen soll der Übergang in Sektoren wie der Stahlindustrie, der Luftfahrt, dem Lkw-Verkehr, der Schifffahrt, der Chemieindustrie, der Betonindustrie und anderen beschleunigt werden. 

„Es gibt viele Initiativen zur Reduzierung der Emissionen. Vattenfall hat sich verpflichtet, das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Diese neue Initiative zielt darauf ab, die Entwicklung neuer Technologien zu beschleunigen und eine starke Nachfrage nach ihnen zu schaffen. Für Vattenfall ist es natürlich gut, in einem frühen Stadium daran beteiligt zu sein, da wir über einige der Lösungen verfügen, aber auch, weil wir einige Produkte und Dienstleistungen in den betreffenden Sektoren kaufen. Wir werden nun prüfen, wie Vattenfall sich konkret daran beteiligen kann“, sagt Anna Borg.

Die Einzelheiten der „First Movers Coalition“ stehen noch nicht fest. Ein konkreterer Plan soll im Herbst dieses Jahres auf der COP26 in Glasgow vorgestellt werden.  

Mehr zum Thema

Im April wurde Anna Borg eingeladen, auf dem White House Leaders Summit on Climate zu sprechen.
Vattenfalls CEO Anna Borg nimmt an Klimakonferenz teil - Vattenfall 
 
The World Economic Forum (weforum.org) 
Höhere Ziele zur Emissionsreduzierung - Vattenfall 

Mehr Informationen

Gläserne Erdkugel

Umsetzungsoffensive für Klimaneutralität

Forderung an neue Bundesregierung: Umsetzungsoffensive für Klimaneutralität binnen 100 Tagen.

Lesen Sie den gesamten Artikel
3 Fragen an Motiv

3 Fragen an Tanja Wielgoß zum Weg zur Klimaneutralität

Die Wärmeerzeugung in Berlin muss bis 2040 nahezu vollständig umgebaut werden.

[Missing text '/newslistpagetemplate/NewsItemPage' for 'German']
Vattenfall Offshore Windkraftanlagen

Vattenfall verzichtet auf Deponierung von Rotorblättern

Erhöhung der Recyclingquote von Rotorblättern bis auf 100 Prozent ab 2030

Lesen Sie den gesamten Artikel