Unsere Ziele

Wir bei Vattenfall haben uns das Ziel gesetzt, in allen Bereichen der Wertschöpfungskette zu einem nachhaltigen Energiesystem beizutragen.

Vor diesem Hintergrund möchten wir ein durch und durch kundenorientiertes Unternehmen werden, während wir gleichzeitig langfristig ein nachhaltiges Erzeugungsportfolio anstreben.

→ siehe auch die Finanzziele unten

 

Strategische Ziele

Vattenfalls Ziele basieren auf den fünf strategischen Schwerpunktbereichen, die unsere strategische Ausrichtung bestimmen.*):

  • Die Dekarbonisierung mit unseren Kundinnen und Kunden und unsere Partner mit dem Fokus auf einer erhöhten Kundenausrichtung und einer Förderung der Elektrifizierung und klimafreundlichen Energielösungen in den Bereichen vorantreiben, in denen wir einen Wettbewerbsvorteil haben.
  • Das Energiesystem vernetzen und optimieren, mit dem Fokus auf einer Maximierung des Werts der Flexibilität und der Förderung einer stabilen und kosteneffizienten Netzinfrastruktur.
  • Eine fossilfreie Energieversorgung sicherstellen, mit dem Fokus auf dem Wachstum im Bereich der erneuerbaren Energien, der Maximierung des Werts unseres fossilfreien Anlagenbestands und der Umsetzung des → CO2-Fahrplans.
  • Eine leistungsfähige Geschäftstätigkeit gewährleisten, indem der Fokus darauf gerichtet wird, sowohl wettbewerbsfähig als auch kosteneffizient zu sein, Chancen im Bereich der Digitalisierung wahrzunehmen und → soziale und → ökologische Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette wahrzunehmen.
  • Befähigung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Fokus auf der Sicherung der erforderlichen Kompetenz bei gleichzeitiger Verbesserung der Mobilität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Bereitstellung einer sicheren Arbeitsumgebung.

2016 hat das Board of Directors von Vattenfall sechs strategische Ziele für die Group bis 2020 festgelegt, Ende 2020 wurden neue Ziele für 2025 festgelegt.

Die nachfolgenden Tabellen veranschaulichen den Zusammenhang zwischen den Zielen und Zielvorgaben.

Strategische Ziele für 2020

Strategische Zielsetzung Strategische Ziele für 2020 Ergebnis 2020 Bemerkungen
Wegweisend im Hinblick auf nachhaltigen Verbrauch sein1 Kundenbindung, Net Promoter Score (NPS) relativ2 (Kundenzufriedenheit im Verhältnis zu den Wettbewerbern): +2 +2 Verbesserte Performance von +1 auf +2 für das Operating Segment Customers & Solutions im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019, hauptsächlich aufgrund der starken Performance in Deutschland und Nordic.
Wegweisend im Hinblick auf nachhaltige Erzeugung sein1 Inbetriebnahme von neuen Kapazitäten im Bereich erneuerbarer Energien 2016–2020 in Höhe von:
≥2.300 MW3
1.560 MW Im Jahr 2020 wurden 334 MW an neuen Kapazitäten im Bereich der erneuerbaren Energien in Betrieb genommen. Der Großteil dieser neuen Kapazität bezieht sich auf den Onshore-Windpark Princess Ariane. Das Ziel wurde aufgrund von Projektverzögerungen nicht erreicht, hauptsächlich bezüglich Kriegers Flak (605 MW) in Dänemark, das 2021 in Betrieb genommen wird.
  Absolute CO2-Emissionen anteilmäßig: ≤21 MT 12,1 MT Die absoluten CO2-Emissionen wurden auf 12,1 MT (19,3) gesenkt. Das Ziel wurde durch eine geringere Erzeugung aus Kohle und in den letzten Jahren veräußerte, umgerüstete und geschlossene Anlagen erreicht. Schwache saubere, dunkle und saubere Funkenstreuungen trugen 2020 zu relativ geringen Emissionen bei.
Leistungsfähige Geschäftstätigkeit Rendite des eingesetzten Kapitals (ROCE): ≥8 %4 5,8 % Die Rendite des eingesetzten Kapitals sank auf 5,8 % und liegt damit vor allem aufgrund von Wertminderungsverlusten im Zusammenhang mit dem Kraftwerk Moorburg in Hamburg unter dem Ziel von 8 %.
Engagierte und kompetente Mitarbeiter Häufigkeit der Unfälle mit Ausfallzeit (LTIF):5 ≤1,25 1,86 LTIF lag bei 1,8 (2,1), was bedeutet, dass das Ziel nicht erreicht wurde. Im Vergleich zu 2019 verbesserten sich alle Bereiche; leider kam es zu zwei tragischen tödlichen Unfällen, an denen Mitarbeiter von Subunternehmern beteiligt waren.
  Index des Mitarbeiter-
engagements:7 ≥70 %
72 % Der Index des Mitarbeiterengagements verbesserte sich erheblich auf 72 % (69 %).

Anmerkungen zu den strategischen Zielen für 2020 - Ergebnisse

1. Frühere strategische Zielsetzungen. Im Jahr 2019 wurden diese neu formuliert und um die Bedeutung eines vernetzten und optimierten Energiesystems ergänzt. Die strategische Ausrichtung bleibt jedoch unverändert.

2. NPS ist ein Tool, um die Kundenbindung zu messen und um zu verstehen, wie die Kunden die Produkte und Dienstleistungen von Vattenfall wahrnehmen. Das Ziel ist es, einen positiven NPS-Wert in absoluten Zahlen +2 im Vergleich zu den Mitbewerbern von Vattenfall zu erreichen.

3. Bezieht sich nur auf Wind- und Solarparks, die zwischen dem 1. Januar 2016 und dem 31. Dezember 2019 fertiggestellt und in Betrieb genommen wurden.

4. Die Kennziffer basiert auf dem durchschnittlichen Kapitaleinsatz.

5. Die Häufigkeit der Unfälle mit Ausfallzeit (Lost Time Injury Frequency, LTIF) wird als Zahl der Arbeitsunfälle mit Ausfallzeit (pro 1 Million Arbeitsstunden) ausgedrückt, d. h. Arbeitsunfälle mit einer Ausfallzeit von mehr als einem Tag sowie tödliche Unfälle. Das Verhältnis bezieht sich nur auf Mitarbeiter von Vattenfall.

6. Der Wert wurde im Vergleich zu zuvor veröffentlichten Informationen im Vattenfall Geschäftsbericht 2020 angepasst.

7. Die Dokumentation der Zielerreichung stützt sich auf die Ergebnisse der einmal im Jahr durchgeführten My Opinion Mitarbeiterbefragung.
   

Strategische Ziele für 2025

Ende 2020 wurden folgende neue strategische Ziele für 2025 festgelegt.

 

Strategische Zielsetzung Strategische Ziele für 2025 Ergebnis 2020 Bemerkungen
Vorantreiben der Dekarbonisierung mit unseren Kunden und Partnern Kundenbindung,
Net Promoter Score (NPS)
+18
+7 Begründung: NPS ist ein bewährtes Tool, um die Kundenbindung zu messen und um zu verstehen, wie die Kunden die Produkte und Dienstleistungen von Vattenfall wahrnehmen. Definition: Absoluter NPS wird zu 80 % aus Customers & Solutions und zu 20 % aus Heat gewichtet, was unserer Kundenverteilung entspricht.
Sicherstellung einer fossilfreien Energieversorgung CO2-Emissionsintensität 
≤ 86 gCO2e/kWh
97
gCO2e/kWh
Begründung: Verwendet von der Science Based Targets-Initiative (SBTi), deren Methodik zum Industriestandard geworden ist. Ziel der SBTi für 2025 ist es, das Ziel 1,5° C bis 2030 erreicht zu haben. Definition: Gesamtemissionen von CO2 -Äquivalenten1, einschließlich Scope 1 und 22, bezogen auf die gesamte Strom- und Wärmeerzeugung.
Erhalt eines leistungsfähigen Betriebs Mittel aus laufender Geschäftstätigkeit
(FFO)/Bereinigte Nettoverschuldung
22%–27%
28,8 % Begründung: Die Maßnahme dient der Beurteilung der finanziellen Gesundheit eines Unternehmens und ist für die Bonität und als Finanzkennzahl wichtig. Definition: Mittel aus laufender Geschäftstätigkeit, siehe konsolidierter Jahresabschluss für Cashflow (Seite 99).
Bereinigte Nettoverschuldung - Siehe Anmerkungen zur konsolidierten Bilanz (Seite 94).
 
Rendite des eingesetzten
Kapitals (ROCE)3
8 %
5,8 % Begründung: Vattenfall erwirtschaftet eine kommerzielle Marktrendite. ROCE ist eine gängige Kennzahl für den Vergleich der Rentabilität zwischen Unternehmen. Definition: Betriebsergebnis/eingesetztes Kapital
 
Wenn das eingesetzte Kapital folgendermaßen definiert wird: Gesamtsumme von Anlagenbeständen abzüglich finanzieller Vermögenswerte, nicht verzinslicher Verbindlichkeiten und bestimmter anderer verzinslicher Bereitstellungen, die nicht in der bereinigten Nettoverschuldung enthalten sind (siehe Anmerkungen zur konsolidierten Bilanz, Seite 93).
Stärkung der Mitarbeiter Häufigkeit von Unfällen mit Ausfallzeit
Frequenz (LTIF) ≤1,0
≤ 1,84 Begründung: Sicherheit geht vor - die Sicherheit unserer Mitarbeiter ist für Vattenfall von größter Bedeutung. Definition: Die Häufigkeit der Unfälle mit Ausfallzeit (Lost Time Injury Frequency, LTIF) wird als Zahl der Arbeitsunfälle mit Ausfallzeit (pro 1 Million Arbeitsstunden) ausgedrückt, d. h. Arbeitsunfälle mit einer Ausfallzeit von mehr als einem Tag. Diese Kennzahl gilt nur für Vattenfall-Mitarbeiter. Arbeitsbedingte Todesfälle werden nicht auf den Score angerechnet, sondern führen automatisch dazu, dass das Ziel nicht erreicht wird (sowohl Vattenfall als auch von Subunternehmern).
  Index des Mitarbeiter-
engagements: ≥75 %
72 % Begründung: Engagierte Mitarbeiter sind eine Voraussetzung dafür, dass wir unsere Ziele und Ambitionen als Unternehmen erreichen können. Definition: Die Dokumentation der Zielerreichung stützt sich auf die Ergebnisse der einmal im Jahr durchgeführten My Opinion Mitarbeiterbefragung. Ein Score von 75 entspricht dem Durchschnitt leistungsstarker Unternehmen.

Anmerkungen zu neuen strategischen Zielen für 2025

1. Einschließlich anderer Treibhausgase wie N2O und SF6.

2. Direkte Emissionen (Scope 1) und indirekte Emissionen aus zugekauftem Strom und Wärme (Scope 2) gemäß Definition der Norm Greenhouse Gas Protocol.

3. Die Kennziffer basiert auf dem durchschnittlichen Kapitaleinsatz.

4. Die Zahlen wurden nach dem Geschäftsbericht 2020 angepasst.

 

Finanzziele

Vattenfalls Eigentümer hat drei Finanzziele für die Group festgelegt.

 

Finanzziele Zielerreichung im Laufe eines Geschäftszyklus1 Ergebnis 2020 Bemerkungen
Rentabilität             Rendite des eingesetzten Kapitals (ROCE)2: ≥8% 5,8 % Die Rendite des eingesetzten Kapitals sank auf 5,8 % und liegt damit vor allem aufgrund von Wertminderungsverlusten im Zusammenhang mit dem Kraftwerk Moorburg in Hamburg unter dem Ziel von 8 %.
Kapitalstruktur Mittel aus laufender Geschäftstätigkeit (FFO)/bereinigte Nettoverschuldung: 22 %–27 % 28,8 % FFO/bereinigte Nettoverschuldung stieg im Jahr 2020 auf 28,8 %, hauptsächlich aufgrund niedrigerer bereinigter Nettoverschuldung aufgrund eines höheren Cashflows aus der Geschäftstätigkeit.
Dividendenpolitik Dividende, Anteil am Jahresgewinn nach Steuern: 40 %–70 % 4,0 Mrd. SEK3 Das Board of Directors hat eine Dividende von 7,2 Milliarden Schwedischen Kronen vorgeschlagen, was 55 % des dem Eigentümer der Muttergesellschaft zustehenden Gewinns entspricht.

Anmerkungen zu den Finanzzielen

1. 5–7 Jahre.

2. Die Kennziffer basiert auf dem durchschnittlichen Kapitaleinsatz.

3. Über die vorgeschlagene Dividende wird bei der Jahreshauptversammlung am 28. April 2021 abgestimmt.

 

Weitere Informationen

Kinder spielend am Strand

Wir wissen um unsere Verantwortung gegenüber den nächsten Generationen.

Drei Kinder auf einem Hügel in Strockholm

Wir wollen innerhalb einer Generation ein Leben ohne fossile Brennstoffe ermöglichen.

Bild zur Lillgrund Windfarm

Unser Fahrplan zur Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.