Lieferantenbeziehungen

Lieferanteninnovation - gestalten Sie mit uns eine fossilfreie Zukunft

Vattenfall möchte Unternehmen (etablierte Unternehmen wie Start-ups), Einzelpersonen, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen einladen, mit uns als Partner zusammenzuarbeiten und mitzugestalten. Wir möchten, dass Sie uns Ihre Vorschläge unterbreiten, wie wir unsere Ambitionen erreichen und effektiv mit den neuesten und fortschrittlichsten technologischen Anwendungen arbeiten können.

Das Erreichen dieser ehrgeizigen Ziele ist etwas, das wir nicht alleine schaffen können. Wir arbeiten regelmäßig mit verschiedenen Arten von Organisationen und Einzelpersonen bei der Anwendung von bestehenden und neuen Technologien in bestehenden und neuen Lösungen zusammen. Dabei kann es sich um Lösungen handeln, die wir von anderen Organisationen beziehen, oder um solche, die wir in Zusammenarbeit mit Ihnen entwickeln. Kooperationen und Partnerschaften, sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Branche, sind notwendig, wenn wir unser → Ziel des fossilfreien Lebens erreichen wollen.

Herausforderungen

Im Moment haben wir eine Reihe laufender Herausforderungen, die neue Lösungen erfordern.

Wenn Sie mit Vattenfall an diesen Herausforderungen zusammenarbeiten möchten oder wenn Sie andere Ideen oder Lösungen haben, an denen Sie mit uns arbeiten möchten, zögern Sie nicht, sich an unser Supplier Innovation Team zu wenden. Egal, ob es sich um eine bestehende Lösung oder etwas für die Zukunft handelt, wir würden gerne Ihr Konzept hören.

Kontaktieren Sie uns

Mehr Kreislaufwirtschaft - gemeinsam

Die Kreislaufwirtschaft hat das Potenzial, sowohl CO2-Emissionen als auch die Menge der verbrauchten Ressourcen deutlich zu reduzieren. Wir möchten Sie bitten, uns Ihre Vorschläge zu unterbreiten, wie wir unsere Umwelt- und Kreislaufleistung verbessern können.

Wir suchen nach zirkulären Alternativen zu den Produkten und Dienstleistungen, die wir derzeit beziehen. Diese Lösungen können sich auf alle Bereiche beziehen, in denen wir tätig sind: Produktion, Vertrieb und Lieferung, aber auch auf die Dinge, die wir beschaffen, um unsere Geschäfte zu tätigen.

Alle Lösungen, die uns dabei helfen, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und uns in die Lage versetzen, Materialien wiederzuverwenden, oder unseren Lieferanten und Kunden helfen, die von ihnen verwendeten Materialien wiederzuverwenden, sind höchst willkommen.

Dekarbonisierung von Industrien

Vattenfall sucht nach Lieferanten für neue Lösungen, Technologien und Konzepte, die zu einer verstärkten Dekarbonisierung sowohl von Vattenfall als auch der Industrien, die wir mitversorgen, führen. Dabei kann es sich um Lösungen in kleinem Maßstab in der Anfangsphase handeln oder um anwendungsbereite, fertige Lösungen in einem viel größeren Maßstab. Wir konzentrieren uns auf Lösungen, die Wasserstoff und Geothermie einbeziehen, sowie auf Verbesserungen bei erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wasserkraft und Wind.

Industrie im Allgemeinen

Wir suchen nach neuen Möglichkeiten, um fossile Brennstoffe zu ersetzen, zum Beispiel über Wasserstofflösungen. Die hieraus resultierende Energie würde in intelligenten Netzen verteilt werden, die für neue Energieerzeugungslösungen optimiert sind. Wie können wir das Industrienetz der Zukunft versorgen?

Transport

Wir suchen nach Lösungen, um die Transportindustrie zu dekarbonisieren; nicht nur als Ersatz für Kraftstoffe, sondern auch für intelligente Logistiklösungen und solche, die die Effizienz der Bahn verbessern können. Wie sieht Ihre Lösung für die letzten Kilometer aus, um Ihren Verkehrsträger in die Innenstädte zu bringen?

Datenzentren

Wir suchen nach Lösungen, die uns helfen, die Nutzung der Restwärme von Rechenzentren zu optimieren. Welche Alternativen haben wir zu den derzeitigen flexiblen, energetischen Lösungen (Aggregate)? Wie können wir Spitzen abfangen, indem wir das Netz intelligenter machen?

Veränderung der Rolle der Beschaffung

In vielen Branchen und kundenorientierten Aktivitäten sehen wir, wie der Einsatz neuer Technologien die effektive Kommunikation verbessert und die Prozesseffizienz erhöht. Nehmen Sie zum Beispiel den Aufstieg von Conversational Agents im Kundenservice und den Einsatz von maschinellem Lernen, um künstliche Intelligenz (KI) in die Lage zu versetzen, Berichte und Texte zu erstellen sowie Emotionen zu erkennen.

Wir sind auf der Suche nach Unternehmen, die uns dabei helfen können, die Art und Weise, wie wir über die Beschaffung denken, zu verändern, wobei der Fokus auf mehr eProcurement und Self-Service sowie smarte, sofort einsetzbare Tools liegt.

Erweiterte Beschaffung

Gerade als wir dachten, dass "menschliche" Eigenschaften nicht von Computern gelernt werden können, haben wir entdeckt, dass sie es doch können. Wir haben auch gelernt, dass menschliches Verhandlungsverhalten durch die Spieltheorie leicht vorhergesagt werden kann.

Zu diesem Zweck suchen wir nach digitalen Lösungen, fortschrittlichem maschinellem Lernen oder anderem, das uns dabei helfen kann, komplexe Beschaffungsaktivitäten zu automatisieren (keine RPA oder vergleichbare Arten von Dienstleistungen/Lösungen).

Alternativ können wir durch die Nutzung der vorhandenen Daten und/oder die Kombination mit neuen Datenquellen neue umsetzbare Erkenntnisse identifizieren, die unsere Ergebnisse deutlich verbessern können, sowohl für Vattenfalls Geschäft im Allgemeinen als auch speziell im Bereich Procurement.

Weitere Informationen

Mitarbeiter telefonierend auf Computer schauend

Lieferantenverwaltung über das interne Registrierungssystem.

Zwei Kollegen bei Akteneinsicht

Vattenfall verfolgt eine Null-Toleranz-Politik gegenüber allen Formen der Korruption.

Mitarbeiter auf Computerbildschirm schauend

Unser elektronisches Marktplatzsystem zur Beschaffungsabwicklung.