Unsere Energiequellen

Vattenfall investiert in einen höheren Anteil der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien.

Vattenfall erzeugt Strom aus vielen verschiedenen Energiequellen, darunter Wasser, Kernkraft, Wind, Sonne, Biomasse, Abfall, Kohle und Erdgas.

Wir steigen aktiv aus der fossilen Erzeugung aus und investieren in einen höheren Anteil an erneuerbarer Erzeugung.

Windkraft

Die Windenergie ist eine der wichtigsten erneuerbaren Energiequellen, die wir nutzen müssen, wenn wir die globale Erwärmung begrenzen und zu Vattenfalls Ziel beitragen wollen, innerhalb einer Generation ohne fossile Brennstoffe zu leben.

Wasserkraftwerk Tuggen, Schweden

Wasserkraft ist wirtschaftlich attraktiv und hat einen geringen CO2-Ausstoß.

Innenansicht eines Kernkraftwerkreaktor

Die nukleare Stromerzeugung spielt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der Energiewe...

Kran beim aufnehmen von Holzhackschnitzel

Biomasse, eine erneuerbare Energiequelle, die zur Wärme- und Stromerzeugung genutzt wird.

Solarenergie

Die Kosten für Solarmodule sind erheblich gesunken, so dass sie heute zu den günstigsten Formen der Stromerzeugung gehören. Der Absatz von Solarmodulen wird in unseren Kernmärkten und weltweit weiter wachsen.

Siehe auch

Außenansicht einer Müllverbrennungsanalage in Uppsala, Schweden

Abfälle können als Brennstoff verwendet werden, anstatt sie auf einer Deponie zu entsorgen...

Edelstahlrohre im Gaskraftwerk Diemen

Erdgas kann eine Übergangsenergie bei der Umstellung auf Klimaneutralität sein.

Ein Kohleberg mit darüber befindlichem Förderband

Vattenfall will fossilen Brennstoffen wie Kohle aussteigen.