Kohle

Das Ziel von Vattenfall ist es, innerhalb einer Generation fossilfrei zu werden und bis 2040 Klimaneutralität zu erreichen.

Wir haben zu einem sehr großen Teil die Kohle als Energieträger auslaufen lassen, gefolgt von Erdgas. 

Ein wichtiger Teil der Strategie von Vattenfall besteht darin, unsere eigenen Kohlendioxidemissionen zu reduzieren. Wir investieren in den Ausbau der Erzeugung erneuerbarer Energien, hauptsächlich in Wind- und Solarenergie, und helfen unseren Kunden und Lieferanten dabei, ihre Kohlendioxidemissionen zu reduzieren, indem wir ihnen klimafreundliche Lösungen anbieten.

Der erste große Schritt, den wir gemacht haben, um unsere Tätigkeit in der Kohlebranche zu beenden, war der Verkauf des deutschen Braunkohlegeschäfts im Jahr 2016. Dies führte zu einer Reduzierung der jährlichen Kohlendioxidemissionen von Vattenfall von über 80 Millionen Tonnen auf etwa 23 Millionen Tonnen, während gleichzeitig Ressourcen freigesetzt wurden, um unsere Investitionen in erneuerbare Energien zu stärken. Heute verwenden wir in unserer Geschäftstätigkeit keine Braunkohle mehr.

2019 wurden unser letztes Kohlekraftwerk in den Niederlanden, Hemweg 8 bei Amsterdam, sowie das Kohlekraftwerk Reuter C in Berlin abgeschaltet. Der Fernwärmebetrieb in Hamburg wurde 2019 an die Stadt Hamburg übergeben, als die Stadt beschloss, ihren Wärmebetrieb von Vattenfall zurückzukaufen. Dies umfasste auch einige kohlegefeuerte Heizkraftwerke.

Ende 2020 stellte das Heizkraftwerk Moorburg in Hamburg seine kommerzielle Produktion auf Basis von Steinkohle früher als geplant ein. Die Anlage wurde bis zum 30. Juni 2021 als Reserve für eine potenzielle Netzstabilisierung vorgehalten, danach aber vollständig stillgelegt.

Der nächste Schritt zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen von Vattenfall wird der Ausstieg aus der Steinkohle sein, die gegenwärtig nur in unserem Wärmegeschäft in Berlin verwendet wird. Gemeinsam mit der Stadt Berlin hat Vattenfall einen Plan für den Ausstieg aus der Steinkohle bis spätestens 2030 entwickelt, die in zwei Kraft-Wärme-Kraftwerken der Stadt noch immer verwendet wird. 

Derzeit besitzt und betreibt Vattenfall zwei kohlegefeuerte Blockheizkraftwerke in Berlin: 

  • Reuter West
  • Biomasse-Heizkraftwerk Moabit 

Kohlebeschaffung

Vattenfall hat einen Prozess zur Risikofrüherkennung eingeführt, um eine fundierte und faktengestützte Entscheidung darüber zu treffen, ob Kohle von einem Lieferanten eingekauft wird oder nicht.

Schaufelrad zum Schürfen von Kohle

Beispiele für Vattenfalls Aktivitäten zur Erreichung von Klimaneutralität

Im Rahmen der Transformation hin zur Klimaneutralität arbeitet Vattenfall aktiv daran, die Kohlendioxidemissionen unserer Erzeugung zu reduzieren. Die überwiegende Mehrheit der Kohlendioxidemissionen von Vattenfall stammt aus unserem Wärmegeschäft, hauptsächlich aus Berlin. 

Gemeinsam mit der Stadt Berlin ersetzen wir Kohlekraftwerke durch moderne Heizkraftwerke oder durch Anlagen, die Biomasse und Abfall als Brennstoff nutzen. Durch eine Reihe von Maßnahmen ist es Vattenfall gelungen, seine Kohlendioxidemissionen seit 1990 zu halbieren, und 2017, drei Jahre früher als erwartet, hat Vattenfall die in einem Klimaabkommen mit der Stadt Berlin im Jahr 2009 festgelegten Ziele erreicht. Der Kohleausstieg in Berlin ist bis spätestens 2030 möglich. 

2019 wurde das Steinkohlekraftwerk Reuter C stillgelegt und Europas größtes Power-to-Heat-Kraftwerk am nahegelegenen Standort Reuter West in Betrieb genommen. Dies ermöglicht die Integration erneuerbarer Energiequellen in das Fernwärmesystem, da Strom aus Wind zur Erzeugung von Wärme genutzt wird, die in das Fernwärmenetz eingespeist wird. 

Siehe auch

Luftaufnahme vom Windpark Storrliden

Windenergie ist ein Schlüssel zur Reduzierung der weltweiten CO2-Emissionen.

Innenansicht eines Kernkraftwerkreaktor

Die nukleare Stromerzeugung spielt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der Energiewe...

Wasserkraftwerk Tuggen, Schweden

Wasserkraft ist wirtschaftlich attraktiv und hat einen geringen CO2-Ausstoß.

Weitere Informationen

Mädchen mit grünem Pullover in die Kamera blickend

Unser Fahrplan zur Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.

Blick in die Kronen von Bäumen

Umweltleistung ist für uns von grundlegender Bedeutung.