Klimaschutz

Klimaschutz ist der Kern der Strategie von Vattenfall und wir konzentrieren uns auf ein Ziel: innerhalb einer Generation ein Leben ohne fossile Brennstoffe zu ermöglichen.

Im Rahmen unserer Umweltarbeit arbeiten wir auch an anderen klimabezogenen Aspekten. Beispielsweise arbeiten wir daran, andere Emissionen wie NOx und SO2 zu reduzieren, und wir arbeiten mit der Anpassung an den Klimawandel, um einen sicheren Betrieb und Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Unser Ziel für 2030: “Innerhalb einer Generation fossilfrei sein“

Bis 2030 treiben wir den Wandel durch fortgesetzte Elektrifizierung und die verstärkte Nutzung von erneuerbaren Energiequellen voran, und bewegen uns somit auf die Erreichung unseres Ziels zu, innerhalb einer Generation ein Leben ohne fossile Brennstoffe zu ermöglichen. Wir arbeiten gezielt daran, unseren eigenen ökologischen Fußabdruck im Einklang mit den Erkenntnissen der Klimaforschung zu reduzieren.

Wir sind als einer der Vorreiter der Dekarbonisierung anerkannt und setzen unser Vorhaben in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern um.

Das Klima steht im Zentrum unserer Unternehmensstrategie und dem primären Ziel von Vattenfall. Bei Vattenfall haben wir mehrere Vorhaben mit der Zielsetzung verknüpft, die Klimaauswirkungen zu reduzieren.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl einiger unserer Klimaziele auf Group-Ebene:

„Science Based Targets“ - wissenschaftsbasiertes Klimaziel

Vattenfalls neue Emissionsreduktionsziele:

  • Senkung der Emissionsintensität in unserem Betrieb (Scope 1+2) um mehr als 77 % bis 2030 im Vergleich zu 2017 (SBTi genehmigt).
  • Senkung der absoluten Emissionen aus der Nutzung der verkauften Produkte (Scope 3) um 33 % bis 2030 im Vergleich zu 2017 (SBTi genehmigt).
  • Erreichen von Netto-Null bis 2040.

Elektroautos und Ladeinfrastruktur

Bei Vattenfall verfolgen wir das konzernweite Ziel zur Elektrifizierung der gesamten Fahrzeugflotte bis 2030, einschließlich Personenkraftwagen (BPV, Benefit Passenger Vehicles), Nutzfahrzeuge (CPV, Commercial Passenger Vehicles) und leichter Nutzfahrzeuge (LCV, Light Commercial Vehicles).

Emissionen von Flugreisen reduzieren

Wir werden unsere gesamten CO2 -Emissionen von Flügen bis 2025 um 30 % (mit Basisjahr 2019) reduzieren.

 

Wie wir die Klimaauswirkungen reduzieren

Unsere Roadmap für den Weg in ein Leben ohne fossile Brennstoffe

Das Ziel von Vattenfall ist Klimaneutralität unserer eigenen Geschäftstätigkeit wie auch unserer Zulieferer und Kunden bis 2040. Dieses Ziel gibt eine klare Richtung für unsere Strategie und unsere operative Tätigkeit vor. Wir müssen fossilfrei werden, um erfolgreich zu sein, allerdings reicht das nicht aus.

Bestärkt durch unser Ziel blicken wir daher über unsere eigene Branche hinaus, um zu sehen, wo wir darüber hinaus etwas bewegen können, was wir dann gemeinsam mit Kunden, Partnern, Behörden und Städten umsetzen.

Erfahren Sie mehr über unsere CO2-Roadmap und Vattenfalls Kohleausstieg.

Drei Projekte zur Emissionsreduzierung

Wir setzen intelligente Energielösungen ein, um beispielsweise die Stadt Uppsala nachhaltiger zu machen. Sehen Sie sich das Video zu den drei Projekten an.

Emissionsmanagement und Transparenz

Zusätzlich zu unserer Arbeit zur Reduzierung unserer Klimaauswirkungen streben wir eine Minderung unserer NOx-, SO2- und Staubemissionen vor, und zwar auf folgende Weise:

  • Wir stellen unsere Anlagen auf Biomasse um, was insbesondere zur Reduzierung der SO2-Emissionen beiträgt.
  • Wir wandeln Kohlekraftwerke in Gaskraftwerke um.
  • Wir betreiben eine sukzessive Stilllegung unserer Kohlekraftwerke, setzen aber auch für die bestehenden Anlagen Primärmaßnahmen wie ein gezieltes Mischen der Kohlequalität (SO2) oder Verbrennungskontrollen (NOx, CO) ein, um die Verbrennungsemissionen zu reduzieren.
  • Zur Gasreinigung setzen wir Sekundärmaßnahmen wie Elektrofilter oder Filterschläuche (Partikel), Rauchgasentschwefelung (SO2) und DENOX (NOx) ein.

Hinsichtlich unserer Auswirkungen auf die Umwelt sind wir offen und transparent und lassen unsere ESG-Leistung regelmäßig  von mehreren Nachhaltigkeits-Ratingagenturen bewerten.

Zum zweiten Mal in Folge erhielt Vattenfall 2020 für seine Klimabemühungen den höchsten Wert „A” vom Carbon Disclosure Project (CDP), der gemeinnützigen Organisation für Umwelttransparenz.

"A"usgezeichnet

Sehen Sie sich unsere neuesten Bewertungsergebnisse an und erfahren Sie mehr über unser Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Anpassung an den Klimawandel

Der Klimawandel wirkt sich auf Vattenfall aus – durch physikalische Auswirkungen auf unsere Anlagen und unseren Betrieb, z. B. durch extreme Wetterereignisse, oder durch Veränderungen im Zusammenhang mit dem Übergang zu einer fossilfreien Gesellschaft.

Wir engagieren uns für unser Ziel, innerhalb einer Generation ein Leben ohne fossile Brennstoffe zu ermöglichen, und konzentrieren uns stark auf die Anpassung an die Veränderungen, um einen sicheren Betrieb und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Dies ermöglicht uns auch, dauerhaft ein widerstandsfähiges Unternehmen zu sein und zukünftige Chancen zu nutzen.

Unsere Schwerpunktbereiche für die Anpassung an den Klimawandel sind:

  • Stärkung der langfristigen Perspektive bei der Risikoidentifizierung und -bewertung
  • Verbesserung der Identifizierung und des Managements von Lieferkettenrisiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel
  • Frühzeitige, explizite Einbeziehung von Klimaschutzaspekten (Risiken und Chancen) in die Entscheidungsfindung, insbesondere bei Neuinvestitionen und Anlagenbau

Die Risiken des Klimawandels und Klimaschutzstrategien stehen zunehmend im Fokus unserer Stakeholder, einschließlich der Finanzwelt. Wir unterstützen die Offenlegung klimabezogener Risiken und Chancen gemäß den Empfehlungen der Task Force on Climate related Financial Disclosures (TCFD).

Weitere Informationen

Drei Kinder auf einem Hügel in Strockholm

Wir wollen innerhalb einer Generation ein Leben ohne fossile Brennstoffe ermöglichen.

Spielende Kinder

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Vattenfall Klima und Umweltschutz

Umweltleistung ist für uns von grundlegender Bedeutung.