Solarenergie

Die Solarkapazität nimmt stetig zu.

Ob kleine Anlagen für Privathaushalte oder großtechnische Projekte – die Solarenergie spielt im Energiesystem bereits eine wesentliche Rolle. In den letzten Jahren sind die Kosten für Solarpanele erheblich gesunken, sodass diese mittlerweile zu den kostengünstigsten Formen der Stromerzeugung zählen. Dank sinkender Kosten und geringen CO2-Emissionen wird die Menge an Solarpanelen in unseren Kernmärkten und auf der ganzen Welt weiter wachsen, was einen größeren Beitrag zur Elektrifizierung in der Zukunft leisten wird. Solarmodule können auch als Photovoltaik- oder PV-Paneele bezeichnet werden.

Wir erkunden derzeit verschiedene Möglichkeiten, unsere Kunden bei dieser Transformation hin zu einer dezentralen Energiewelt zu unterstützen, und wir wollen sie in die Lage versetzen, ihren eigenen grünen Strom zu erzeugen.

Groß angelegte Solarparks

Große Solarparks werden eine entscheidende Rolle bei der Umgestaltung des europäischen Energiesystems spielen. Das Portfolio von Vattenfall wächst insbesondere in Deutschland und den Niederlanden, wo große Solarparks subventionsfrei betrieben werden können.

Die öffentliche Akzeptanz von Solarparks ist sehr hoch und gut ausgebaute Solarparks können Tieren und Pflanzen einen besseren Lebensraum bieten.

Ein Beispiel dafür ist die → Entwicklung des Hybridparks für erneuerbare Energien Haringvliet in den Niederlanden, in dem sechs Windturbinen, PV-Kapazitäten und eine Batterie gemeinsam entwickelt und über dieselbe Verbindung an das Netz angeschlossen werden. Dieser Hybridpark für erneuerbare Energien wird 2022 in Betrieb genommen.

Kombinierte Hybridparks

Wir steigern den Wert unserer Kerngeschäftstechnologien Windkraft und Solarenergie, indem wir gemeinsam integrierte Batterielösungen entwickeln und aufstellen, wo dies möglich ist. Mehr über Hybridparks erfahren Sie in diesem Video:

Vattenfall hat seinen ersten schwimmenden Solarpark in Gendringen, Niederlande, eröffnet

→ Der Solarpark mit einer Leistung von 1,2 Megawatt wurde auf dem Gelände des ehemaligen Sand- und Kieswerks Netterden errichtet. Damit wird fortan die Hälfte des jährlichen Energieverbrauchs der elektrischen Sandbagger und der dazugehörigen Sortier- und Aufbereitungsanlagen nachhaltig vor Ort erzeugt. 

Freie Flächen für Solarparks sind in den Niederlanden ein seltenes Gut. Eine Lösung hierfür ist die Errichtung schwimmender Solarparks, zum Beispiel auf Teichen oder Tümpeln, die infolge von Sand- und Kiesgewinnung entstehen. Dies hat zusätzlich den Vorteil, dass die Solarmodule vom Wasser gekühlt werden, wodurch ein höherer Wirkungsgrad erzielt wird als bei Solarparks, die sich an Land befinden. 

Solaranlagen für Dächer

Neben großtechnischen Solaranlagen erleichtert Vattenfall sowohl Privat- als auch Geschäftskunden die dezentrale Energieerzeugung am Verbrauchsort. Dies wird zu neuen Energiedienstleistungen führen, mit denen Vattenfall Lösungen für die Bedürfnisse der Kunden liefert und es ihnen ermöglicht, ihren eigenen Solarstrom zu erzeugen und zu verbrauchen.

Wind- und Solarparks auf Ihrer Fläche

Als erfahrenes Energieunternehmen unterstützen wir Sie bei der Realisierung und den Betrieb eines Wind- und Solarparks auf Ihrer Fläche.

Nachrichten und Pressemitteilungen

Unterm Rotor wächst das Riff

Modernste Technik zur Schonung der Umwelt während des Baus von Hollandse Kust Zuid

Lesen Sie den gesamten Artikel
Pumpspeicherwerk Hohenwarte

Vattenfall erwirbt Projektgesellschaft für Pumpspeicherkraftwerk in Thüringen

Vattenfall entwickelt das Projekt weiter, um den Neubau eines Pumpspeicherkraftwerks zu prüfen.

Lesen Sie den gesamten Artikel
Offshore Windpark Horns Rev 2

Vattenfall gewinnt Ausschreibung für großen Offshore-Windpark in Finnland

Vattenfall und Metsähallitus errichten und betreiben einen Offshore-Windpark in Finnland.

Lesen Sie den gesamten Artikel

Unsere Kraftwerke

Erfahren Sie mehr über die Kraftwerke von Vattenfall und Fakten rund um unsere Strom- und Wärmeerzeugung.

Anstieg der Solarenergie

2017 wurden weltweit über 100 GW an Solarkapazität installiert und der Anteil der Solarenergie an der Stromproduktion nimmt stetig zu. Aktuell entwickelt und baut Vattenfall verschiedene Solarprojekte.

Solarenergie und die Umwelt

Die Umweltauswirkungen entstehen überwiegend während der Produktion der Solarpanele, aber Solarenergie selbst setzt während des Betriebs keinerlei Emissionen frei. Aufgrund des zunehmenden Einsatzes von erneuerbarer Energie, effizienterer Ressourcennutzung und effektiverer Produktionsprozesse nehmen die Umweltauswirkungen durch die Produktion der Panele kontinuierlich ab. Wir zählen zu den wenigen Unternehmen, die → Ökobilanzen (LCAs) nutzen, um die ökologischen Aspekte der Solarenergie nachzuverfolgen. So erhalten wir Umweltdaten für PV-Systeme sowohl für Verbraucheranlagen als auch großtechnische Projekte. 

Darüber hinaus stellt Vattenfall verschiedene zwingende Anforderungen an die Lieferantenauswahl für Solaranpanele und Wechselrichter. In unseren europaweiten Ausschreibungen zur Lieferantenauswahl wie auch geschäftlichen und gesetzlichen Auflagen stellen wir hohe Anforderungen in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit. Außerdem müssen sich unsere Lieferanten an den → Verhaltenskodex von Vattenfall halten.

Siehe auch

Luftaufnahme vom Windpark Storrliden

Windenergie ist ein Schlüssel zur Reduzierung der weltweiten CO2-Emissionen.

Wasserkraftwerk Tuggen, Schweden

Wasserkraft ist wirtschaftlich attraktiv und hat einen geringen CO2-Ausstoß.

Kran beim aufnehmen von Holzhackschnitzel

Biomasse, eine erneuerbare Energiequelle, die zur Wärme- und Stromerzeugung genutzt wird.

Weitere Informationen

Suorva Wasserreservoir

Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil, um unser gestecktes Ziel erreichen zu können.

Mädchen mit grünem Pullover in die Kamera blickend

Unser Fahrplan zur Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.